Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Zeugen gesucht: Auto erfasst Radfahrer in Ingolstadt

Ingolstadt
15.09.2021

Zeugen gesucht: Auto erfasst Radfahrer in Ingolstadt

Bei einem Unfall In Ingolstadt wurde ein Radfahrer schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Ingolstadt wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst und verletzte sich schwer. Die Polizei sucht Zeugen.

An der Kreuzung Neuburger Straße und Haltmarstraße in Ingolstadt ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Das teilte die Poizei mit. Ein 22-jähriger Ingolstädter war am Dienstag gegen 5.33 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs. Als er von der Haltmayrstraße in die Neuburger Straße fuhr, um diese zu überqueren, übersah er ein Auto, das Vorfahrt hatte.

Er wurde dabei von dem Audi A 4 erfasst, mit dem ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt auf der Neuburger Straße in Richtung Westliche Ringstraße fuhr und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Der 37-Jährige erfasste mit der rechten Front seines Fahrzeugs den von rechts kommenden Radfahrer, dieser fiel danach zunächst gegen die Windschutzscheibe des Audi und dann auf die Fahrbahn.

Radfahrer wird bei Unfall an Ingolstädter Kreuzung schwer verletzt

Der Radfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Der Audi des 37-Jährigen musste wegen der zersplitterten Windschutzscheibe durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Zeugen der Unfalles werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-4410, zu melden. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.