1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Mann tot auf Hochsitz gefunden

Neuburg-Schrobenhausen

05.03.2013

Mann tot auf Hochsitz gefunden

Ein 45-jähriger Mann wurde Montagmorgen in Burgheim (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) tot auf einer Jagdkanzel gefunden.

Ein 45-jähriger Mann wurde Montagmorgen nach Auskunft des Polizeipräsidiums Oberbayern mit einer Schussverletzung tot auf einer Jagdkanzel in einem Waldgebiet nahe des Burgheimer Ortsteiles Leidling gefunden. Ein Jagdfreund hatte gegen 7.30 Uhr den Jäger, der aus Österreich stammen soll, entdeckt. Ein herbeigerufener Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus.

Der Leidlinger Jagdvorstand Johann Baumgartner war selbst am Unglücksort. Er wurde gegen 7.15 Uhr benachrichtigt und eilte mit dem Arzt in den Wald.

Auch die Feuerwehr war bei der Bergung mit vor Ort. Der Verunglückte war ein Gast des Jagdpächters aus Augsburg und schon seit Jahren regelmäßig im Leidlinger Revier unterwegs. „Besonders tragisch ist, dass ich noch am Sonntag mit ihm gesprochen habe. Er hat mir eine geschossene Wildsau fürs Jagdessen zugesagt“, sagte Baumgartner gegenüber der NR. Noch dazu sei auch seine erst 16-jährige Tochter mit nach Bayern gekommen.

Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ordnete eine Obduktion des Leichnams an, die am Dienstag im Institut für Rechtsmedizin durchgeführt werden soll. Dadurch sollen nähere Erkenntnisse zur noch nicht abschließend geklärten Ursache der tödlichen Verletzung gewonnen werden. (nel)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSCN7497.JPG
Burgheim

Altes Haus in Straß weicht einem Neubau

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen