Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Jagdmesse: Aiwanger schießt gegen Kritiker

Neuburg
11.10.2019

Jagdmesse: Aiwanger schießt gegen Kritiker

Eröffneten die Jagdmesse auf Schloss Grünau mit einem Rundgang: (von links) Staatssekretär Roland Weigert, der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Prinz Leopold von Bayern und Veranstalter Hans-Joachim Reich.
4 Bilder
Eröffneten die Jagdmesse auf Schloss Grünau mit einem Rundgang: (von links) Staatssekretär Roland Weigert, der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Prinz Leopold von Bayern und Veranstalter Hans-Joachim Reich.
Foto: Fabian Kluge

Die Eröffnung der Jagd- und Schützentage auf Schloss Grünau gerät fast zur Nebensache. Denn Hubert Aiwanger wählt als passionierter Jäger harte Worte.

Größer hätten die Unterschiede am Freitag in Neuburg wohl kaum sein können. Kurz bevor rund zwei Dutzend Schüler für „Fridays for Future“ durch die Innenstadt zogen, feierten die Besucher der Jagd- und Schützentage auf Schloss Grünau Festredner Hubert Aiwanger. Der stellvertretende bayerische Ministerpräsident, seines Zeichens passionierter Jäger, reagierte bei der Eröffnung emotional auf die Kritik im Vorfeld – davon gab es viel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.