Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Ein „Hoch“ auf die Meister-Damen

Tennis

25.07.2020

Ein „Hoch“ auf die Meister-Damen

Die meisterlichen Königsmooser Damen: (Hinten von links) Johanna Schönacher, Martina Hellweg, Marion Schlicker, Christine Wenger sowie (vorne von links) Diana Dürfeldt, Alexandra Siml und Luisa Wenger.
Bild: Martina Müller

TG Königsmoos sichert sich ungeschlagen den ersten Platz in der Bezirksklasse 2. Auch wenn Corona den Aufstieg verhindert, wird nach dem letzten Spiel etwas gefeiert

Die Damen der TG Königsmoos ließen in dieser Saison trotz Corona-Maßnahmen nichts anbrennen und holten sich ungeschlagen den ersten Platz in der Bezirksklasse 2.

Im letzten Saisonmatch gegen den TSV Wolnzach ließen die Meister-Spielerinnen den Gegnern keine Chance und sicherten sich bereits nach den Einzeln (6:0) den Gesamtsieg. Lediglich Alex Siml und Christine Wenger, die kurzfristig noch zum Einsatz geordert wurden, hatten zu kämpfen, triumphierten aber letztlich über den Match-Tiebreak (Siml: 6:2, 4:6, 10:7; Wenger: 2:6, 6:2, 10:8). Ihre Stärke bewiesen die Königsmooserinnen dann mit drei klar gewonnenen Doppeln und stellten damit das Endresultat auf 9:0.

Ein Aufstieg in die nächsthöhere Liga ist aktuell laut Bayerischem Tennisverband aufgrund der Corona-Vorschriften jedoch nicht möglich. Dies hinderte die TG-Damen aber nicht, anschließend auf ihren tollen Erfolg – natürlich mit dem notwendigen Abstand – entsprechend anzustoßen. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren