1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 19-jähriger Fußballer greift Gegenspieler nach dem Schlusspfiff an

Marktoffingen

16.09.2019

19-jähriger Fußballer greift Gegenspieler nach dem Schlusspfiff an

Ein 19 Jahre alter Fußballer hat einen Gegenspieler kurz nach dem Schlusspfiff attackiert.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbol)

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Die Polizei Nördlingen ermittelt im Fall einer Tätlichkeit, die im Umfeld eines Fußballspiels in Marktoffingen begangen wurde. Wie die Beamten berichten, verletzte ein 19-Jähriger unmittelbar nach dem Schlusspfiff den Spieler der gegnerischen Mannschaft. Die genaueren Umstände müssen noch geklärt werden. Das 30-jährige Opfer verspürte anschließend Schmerzen im Genitalbereich. Da der Angriff angeblich mit voller Absicht geschah, wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren