Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 36-Jährige bei Autounfall auf B466 bei Kleinerdlingen schwer verletzt

Kleinerdlingen

30.12.2020

36-Jährige bei Autounfall auf B466 bei Kleinerdlingen schwer verletzt

Auf der B466 bei Kleinerdlingen hat sich am Mittwoch ein schwerer Autounfall ereignet.
Bild: Dieter Mack

Eine Autofahrerin übersieht bei Kleinerdlingen eine weitere Verkehrsteilnehmerin. Es kommt zum Frontalzusammenstoß. Die Bundesstraße 466 war bis 13 Uhr gesperrt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch auf der B 466 bei Kleinerdlingen ereignet. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 36 jährige Autofahrerin gegen 11.40 Uhr auf der Bundesstraße von Nördlingen kommend in Richtung Ederheim. Auf Höhe Kleinerdlingen fuhr sie auf die Linksabbiegespur Richtung Feldweg nach Herkheim. Beim Linksabbiegen soll die Frau dann eine 32-jährige Autofahrerin übersehen haben.

Es kam zum Frontalzusammenstoß. Dabei wurde die Unfallverursacherin schwer und die Unfallgegnerin leicht verletzt. Beide wurden mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren.. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro, und sie mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war bis 13 Uhr gesperrt, dabei waren die Feuerwehr und die Straßenmeisterei im Einsatz. RN.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren