Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Donauwörth will Sparkasse auf Landkreis-Ebene

Nördlingen

21.11.2018

Donauwörth will Sparkasse auf Landkreis-Ebene

Bild: Martin Bachmann

Mögliche Fusion der Geldinstitute: Die Nördlinger sollen jetzt ein „lukratives Angebot“ erhalten.

Donauwörth will eine Sparkasse auf Landkreisebene: Am Mittwoch haben sowohl der Verwaltungsrat als auch der Zweckverband der Sparkasse Donauwörth-Oettingen getagt. Bis zum Abend wurde über eine mögliche Fusion mit den Sparkassen Nördlingen beziehungsweise Dillingen diskutiert (wir berichteten).

Landrat Stefan Rößle, stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Donauwörth-Oettingen, sagte anschließend gegenüber unserer Zeitung, dass man den Nördlingern ein „lukratives Angebot“ für eine Fusion machen wolle. Man wolle die Einheit des Landkreises wahren.

Den Hintergrund zur aktuellen Debatte lesen Sie hier: Platzt die Sparkasse Nordschwaben?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren