Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Ehingen am Ries: Frau stirbt im Krankenhaus nach schwerem Unfall

Oettingen/Ehingen am Ries

15.11.2019

Ehingen am Ries: Frau stirbt im Krankenhaus nach schwerem Unfall

Zwischen Oettingen und Ehingen am Ries ereignete sich ein schwerer Unfall.
Foto: Dieter Mack

Die Frau, die Anfang der Woche bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2214 zwischen Ehingen und Oettingen verletzt wurde, ist gestorben. Das berichtet die Polizei.

Die 30-jährige Frau, die am Dienstag bei einem schweren Unfall zwischen Ehingen am Ries und Oettingen verletzt wurde, ist am Donnerstagabend gestorben. Das teilt die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 2214 zwischen Oettingen und Ehingen am Ries.

Die Fahrerin bog auf die Staatsstraße in Richtung Oettingen ab und hatte nach Angaben der Polizei einen vorfahrtsberechtigten Wagen übersehen. Der 27-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen die Fahrerseite. Wie es weiter heißt, soll die 30-Jährige ihren schweren Kopfverletzungen erlegen sein. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren