Newsticker

Spahn: Bisher wurden rund 300 Corona-Infektionen über die App gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hürnheim: Unfall mit zwei Verletzten

Polizeireport

03.06.2020

Hürnheim: Unfall mit zwei Verletzten

Die Polizei musste am Dienstagabend zu einem schweren Unfall bei Hürnheim ausrücken.
Bild: Thorsten Jordan

26-jährige Pkw-Fahrerin übersieht beim Überholen den Gegenverkehr. Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Dienstagnachmittag befuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße von Ederheim kommend in Richtung Niederaltheim. Kurz hinter Hürnheim wollte sie laut Polizeibericht einen Lkw überholen, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden Pkw. Es kam deswegen zu einem Frontalzusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert wurden. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg transportiert. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus Nördlingen.

Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 18 000 Euro. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme für mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Polizei Nördlingen wurde während der Unfallaufnahme von mehreren örtlichen Feuerwehren unterstützt. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren