Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mönchsdeggingen: Mönchsdeggingen: Hund beißt Jogger in die Wade

Mönchsdeggingen
07.01.2021

Mönchsdeggingen: Hund beißt Jogger in die Wade

Ein Hund hat einen Jogger in Mönchsdeggingen gebissen.
Foto: Soeren Stache/dpa (Symbolbild)

Ein Mann ist im Wald in Mönchsdeggingen Joggen gewesen. Dann wurde er laut Polizei von einem Hund angegriffen.

Ein 24-Jähriger ist am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in Mönchsdeggingen von einem Hund gebissen worden. Der Mann joggte durch den Wald in der Nähe des „Kammerloch“. Dabei liefen mehrere kleine Hunde ohne Hundehalter herum. Einer soll den Jogger laut Polizeibericht angegriffen und in die Wade gebissen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.