Megesheim
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Megesheim"

Der „große Brocken“ im Megesheimer Haushalt 2011 ist der Neubau der Gemeindeverbindungsstraße Megesheim – Steinhart, der gekoppelt ist an die Ertüchtigung dieser Brücke.
Gemeinderat

Megesheim verabschiedet Rekord-Etat

Investitionen in neues Baugebiet und Straßenbau erhöhen Volumen erheblich

Versammlung

Dorfladen mit satter Dividende

Erhöhung um 50 Prozent

Mit Kostümen ausgestattet durften die Kinder mitspielen und an der Seite der Profis agieren.
Grundschule

Große Oper für kleine Leute

„Fidelio“ in der Turnhalle

Werner Kunzmann begeisterte am Freitag und Samstag als „Bauer Daniel“ die Besucher in der voll besetzten Turnhalle beim Starkbieranstich in Megesheim. Er beherrscht seine Rolle als D’rblecka derart souverän, dass man diese Bühnenfigur schon als guten alten Bekannten angelegt hat.
3 Bilder
Starkbieranstich

36-Stunden-Uhr für den Abgeordneten

Und auch für die restliche Politprominenz hatte Bauer Daniel in Megesheim einiges dabei

Werner Kunzmannals Bauer Daniel in Megesheim.
Starkbieranstich

Bauer Daniels satirische Einlassungen

Die Megesheimer Turnhalle war wieder zweimal prall gefüllt

Ernennungen und Ehrungen bei der Feuerwehr Megesheim (von links): Kreisbrandmeister und Kommandant Anton Meyr, Josef Heckl, Johann Kriegler, Johann Steppich, Maximilian Wünsch, Christoph Schneider, Peter Lechner, Bürgermeister Kolb, Helmut May sowie Ehrenmitglieder Heinz Reulein und Josef Haas. Nicht im Bild Georg Bayerlein und Klaus Wünsch.
Feuerwehr

Ernennungen und Ehrungen

Vier Neuzugänge in Megesheim

Faschingszug

Rekord-Gaudiwurm wird von Tausenden bejubelt

67 Fußgruppen und Themenwagen begeistern in Megesheim bestens gelaunte Zuschauer

Faschingsumzug in Megeheim.
Fasching

Tausendfache Euphorie in Megesheim

die Zuschauer standen wieder dicht gedrängt und bejubelten den Umzug

Die irischen Kobolde nehmen mit ihrer fantasievoll gebauten Schuhbehausung unterm Regenbogen die Eurokrise in Irland auf die Narrenschippe. Das ist eine der Attraktionen, die am Sonntag beim Faschingsumzug in Megesheim zu sehen sein wird.
3 Bilder
Narrenspaß

Gaudiwurm der Extraklasse am Faschingssonntag in Megesheim

Rund 70 Fußgruppen und fantastische Themenwagen werden sich ab 14 Uhr durch die Rieser Faschingshochburg wälzen

Lokales (Nördlingen)

Finanzamt droht mit hohem Bußgeld

Horst Frank versteht die Welt nicht mehr. Dabei meinte er es nach eigenem Bekunden nur gut, als er für zwei befreundete Familien schriftlich Einspruch gegen Grunderwerbssteuerbescheide des Finanzamtes Neu-Ulm einlegte. Das durfte er jedoch nicht, wie sich im Nachhinein herausstellte. Die Behörde, die in Bayern zentral die Steuerbescheide bei Wohnungs- und Grundstücksangelegenheiten verschickt, drohte ihm sogar mit einem Bußgeldverfahren, sollte er das "Verbot der unbefugten Hilfeleistung in Steuersachen" künftig nicht beachten.

Für 40 Jahre aktives Singen im Megesheimer Kirchenchor wurden Inge Wünsch und Hans Löfflad (vorne) geehrt. Dahinter (von links): Pfarrgemeinderatsvorsitzender Josef Schneider, Kirchenpfleger Ulrich Lechner und Pfarrer Tomasz Swat.
2 Bilder
Lokales (Nördlingen)

Musikalisches Potenzial

Im Jahr 2008 fand das erste Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Lucia und St. Ottilia in Megesheim statt, organisiert von Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung. Mitwirkende waren Dorfmusikanten, Riesharmoniker, Pfarrer Swat, Kirchenchor und Organisten. Hintergedanke war, dass Spenden aus der Veranstaltung zur Finanzierung der Renovierung am Kirchendach dienlich sein könnten, was sich im Nachhinein als lohnend herausstellte. Zudem offenbarte sich bei der Premiere, welch breit gestreutes musikalisches Potenzial Megesheim aufzuweisen hat. So entstand postwendend der Gedanke, ein derartiges Konzert im Zweijahresrhythmus zu präsentieren.

Lokales (Nördlingen)

DSL: Ein Wunsch ging in Erfüllung

In wenigen Tagen geht das Jahr 2010 zu Ende, ein Jahr das mit vielen gesellschaftlichen Höhepunkten gespickt war. Für die meiste Aufmerksamkeit sorgte wohl das 100 jährige Gründungsjubiläum unserer Bavaria Schützen. An diesen Festtagen konnten viele auswärtige Gäste begrüßt werden. Bei dieser Gelegenheit noch einmal mein Dank an die Verantwortlichen des Vereins und allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Besonderer Dank an alle Dorfbewohner, die ihre Anwesen zu den Festtagen wunderbar herausgeputzt haben, so konnte sich das Dorf von seiner schönsten Seite präsentieren.

Lokales (Nördlingen)

Sonne und Wein luden ein

Der Vereinsausflug des Gartenbauvereins Megesheim führte die Reisegesellschaft in die fränkischen Weinberge. Zunächst führte der Weg in die Stadt Kitzingen, die im kommenden Jahr die kleine Landesgartenschau beheimatet. Als erstes besichtigte man dort das Faschingsmuseum, das im Wahrzeichen von Kitzingen angesiedelt ist, dem 1496 erbauten Falterturm. Er ist weithin sichtbar durch seine schiefe Dachspitze, die man auch zum Anlass nahm, das Faschingsmuseum der Dachorganisation des Deutschen Karnevals darin aufzunehmen. Bei einer Führung über sieben Stockwerke wurde den Teilnehmern die Geschichte des Faschings über die Jahrhunderte verdeutlicht.