1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Das Führungsduo kann sich absetzen

Fußball-Kreisklasse

28.09.2015

Das Führungsduo kann sich absetzen

Lukas Deubler (gelb) setzt sich gegen Marco Mayer (grün) durch. Am Ende gewann er mit dem SV Schwörsheim/Munningen gegen den Lauber SV 2:1.
Bild: Dieter Mack

Pfäfflingen/Dürrenzimmern und Alerheim haben nach ihren Heimsiegen ein komfortables Punktepolster. Niederhofen/Ehingen landet den ersten Dreier. Ederheim und Löpsingen auf den Abstiegsplätzen

TSV Hainsfarth – TSV Gundelsheim 1:1 (1:0). – In einem durchschnittlichen Spiel gab es ein gerechtes Remis. Die Heimelf besaß Chancen bei Schröppels Kopfball (10.) und Hertles Direktabnahme (33.). Philipp Schneid verpasste zunächst, erzielte jedoch nach Hertle-Pass mit dem Außenrist das 1:0 (39.). Hoffmann vergab freistehend das 2:0, ehe Markus Meyrs 30-Meter-Freistoß zum 1:1 im Winkel einschlug (54.). Gegen Ende hätten beide Teams gewinnen können. Für Hainsfarth verpasste Hoffmann Sittas Flanke (80.) und Seitz schoss einen Foulelfmeter an den Pfosten (83.). Gegenüber vergab Dürnberger freistehend (88.) und der durchgelaufene Stowasser konnte Keeper Jung nicht überwinden (90.+1).

Tore: 1:0 Philipp Schneid (39.), 1:1 Markus Meyr (54.). Zuschauer: 110.

SG Alerheim – SpVgg Löpsingen 3:1 (2:1). – Die Gäste traten zunächst engagiert auf und nach Erdelis Warnschuss (8.) wurde Tobias Kleebauers Ball unhaltbar zum 0:1 abgefälscht (9.). Gegenüber prüfte Schörger Gästekeeper Lierheimer (15.) und Leimer traf aus 20 Metern nur den Pfosten (25.). Nach einem Freistoß war Martin Schörger zum 1:1 zur Stelle (31.) und staubte nach einer Ecke zum 2:1 ab (45.+1). Nach dem Wechsel parierte Lierheimer toll gegen Schmidt (52.), gegenüber klärte Tormann Wörle gegen Steinmeyer (63.). Dann sah Erdeli Gelb-rot und Schörger versenkte den fälligen Strafstoß zum 3:1 (73.). Chancen auf beiden Seiten brachten keine Tore mehr.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Tore: 0:1 Tobias Kleebauer (9.), 1:1, 2:1 und 3:1 Martin Schörger (31./45.+1/73., Foulelfmeter). Zuschauer: 160.

SV Wechingen – TSV Oettingen 2:1 (2:0). – Bei der ersten Szene scheiterte Axel Dürrwanger an Gästetormann Mölders (7.), ehe Daniel Dürrwanger ein Doppelschlag gelang: eine Flanke verwandelte er direkt zum 1:0 (9.) und Löhmanns Freistoß köpfte er zum 2:0 ein (11.). Gegenüber klärte Thum einen Ball auf der Torlinie (36.). Nach der Pause köpfte Schneller knapp übers Heimtor (60.), bevor ein abgefälschter Freistoß von Erich Schröppel zum 2:1 in Netz landete (64.). Trotz Gelb-rot für Wechingens Liebhäuser (73.) konnte Oettingen sich keine zwingenden Chancen mehr erarbeiten. Gästespieler Stark holte sich noch die Rote Karte ab (90.).

Tore: 1:0 und 2:0 Daniel Dürrwanger (9./11.), 2:1 Erich Schröppel (64.). Zuschauer: 110.

FC Pfäfflingen/Dürrenzimmern – SV Amerdingen 4:2 (2:1). – Beim verdienten Heimsieg besaßen die Gäste zunächst leichte Vorteile. Dann visierte Jörg Gruber den Außenpfosten an (25.), ehe er mit einem sehenswerten 20-Meter-Freistoß das 1:0 erzielte (26.). Maximilian Hertle köpfte einen Eckball zum 2:0 ein (31.), doch Manuel Schiele schaltete beim 2:1 am schnellsten (45.). Nach Foul an Hertle verwandelte Gruber den fälligen Elfmeter zum 3:1 (53.), gegenüber scheiterte Schiele freistehend an Heimtormann Wurm (57.). Maletzke konnte den herauseilenden Starz nicht überwinden (70.), ehe wiederum Schiele den 3:2-Anschluss herstellte (76.). Amerdingen drückte nun, bis Benny Maletzke zum 4:2-Endstand traf (90.+1).

Tore: 1:0 Jörg Gruber (26.), 2:0 Maximilian Hertle (31.), 2:1 Manuel Schiele (45.), 3:1 Jörg Gruber (53., Foulelfmeter), 3:2 Manuel Schiele (76.), 4:2 Benny Maletzke (90.+1). Zuschauer: 80.

SC Nähermemmingen/Baldingen – FC Birkhausen 2:1 (0:1). – Westphal (1.) und Thomas Meyer (4.) ließen zwei dicke Gästechancen gleich zu Beginn liegen; gegenüber ging Nyaballys Ball knapp vorbei (7.) und Kröll verpasste alleine vor Hofer ebenfalls (9.). Schließlich brachte Jonas Rauwolf die Gäste nach einer Hereingabe mit 0:1 in Front (14.). Die Führung hielt bis in die zweite Halbzeit, als Domenico Kießling aus abseitsverdächtiger Position das 1:1 erzielte (69.). Die Gastgeber spielten auf Sieg, doch Willers Freistoß (72.) verfehlte das Tor ebenso knapp wie Nyaballys Kopfball (78.). Erneut abseitsverdächtig war der Siegtreffer, als Amadou Nyabally den Ball zum 2:1 ins Netz spitzelte (83.).

Tore: 0:1 Jonas Rauwolf (14.), 1:1 Domenico Kießling (69.), 2:1 Amadou Nyabally (83.). Zuschauer: 160.

SpVgg Ederheim – SV Niederhofen/Ehingen 0:3 (0:2). – Die Heimelf hatte die erste Szene, als Schmetzstorff eine Pompe-Flanke nach innen köpfte und die Gästeabwehr vor Schabert klärte (2.). Nach einer Ecke schob Schmetzstorff den Ball vorbei (8.), gegenüber köpfte Andreas Eichberger einen Eckball zum 0:1 ein (30.). Der freistehende Blank scheiterte im Fünf-Meter-Raum an Gästetormann Fuchs (41.), ehe zwei weitere Kopfstöße nach Eckbällen die Partie entschieden: Florian Uhl setzte den Ball noch vor der Pause zum 0:2 ins Netz (45.) und Martin Rieger köpfte zum 0:3-Endstand ein (55.).

Tore: 0:1 Andreas Eichberger (10.), 0:2 Florian Uhl (45.), 0:3 Martin Rieger (65.). Zuschauer: 120.

SV Schwörsheim/Munningen – Lauber SV 2:1 (0:1). – Ein verdienter Sieg für die Gastgeber aufgrund der stärkeren zweiten Hälfte. Zunächst scheiterte Manuel Trollmann an Heimkeeper Macho (11.), gegenüber lenkte Baumann Tenglers Fernschuss über die Latte (32.). Mit einem 25-Meter-Schuss brachte Andreas Mayer die Gäste mit 0:1 in Front (42.). Gleich nach dem Wechsel drehte die Heimelf das Spiel: Andreas Schwarzländer drückte Tenglers Freistoß nach Michels Verlängerung zum 1:1 über die Linie (47.) und nach Vorarbeit von Maier schob Lukas Deubler den Ball zum 2:1 ins Tor (53.). Eber zielte knapp am Gästetor vorbei (71.), weitere Chancen für Laubs Randi und Schwörsheims Deubler blieben ungenutzt.

Tore: 0:1 Andreas Mayer (42.), 1:1 Andreas Schwarzländer (47.), 2:1 Lukas Deubler (53.). Zuschauer: 325.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Zeitungsartikel%20%20Kristin%20Baumann%20100m.tif
Leichtathletik

Sie wird immer schneller

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket