17.05.2018

Der fünfte TSV-Erfolg in Serie

Fabian Lechler (rechts) brachte die U17 des TSV Nördlingen in Führung. Links Mirko Puscher.
Bild: Klaus Jais

Nördlinger U17 bezwingt Gersthofen

Die U17-Fußballer des TSV 1861 Nördlingen gewannen im vorletzten Heimspiel gegen den TSV Gersthofen zum fünften Mal in Folge. Lechler, Hertle und Brenner waren die TSV-Torschützen beim 3:1-Sieg.

Schwungvoll starteten die Rieser in die Partie. Nach einem ersten misslungenen Angriff der Gäste konterte die TSV-Elf über Tim Seitz. Dessen scharf gespielte Hereingabe versuchte Hertle am ersten Pfosten einzuschieben, jedoch ohne Erfolg (4.). Die Führung in der achten Minute. Nach Annahme bediente Fabian Lechler Endrit Imeri mustergültig. Der Nördlinger scheiterte an Gersthofens Keeper, doch den Abpraller schob Lechler zur Führung ein. Nach einem Fehler im TSV-Aufbauspiel kamen die Autobahner zum Ausgleich (22.). Nach missglücktem Pass von Schlussmann Montag kam der Ball zu einem Gästeangreifer, der im zweiten Versuch traf. Trotz des unerwarteten Gegentreffers spielten die U17-Jungs weiter mutig nach vorne. Die Führung besorgte Sebastian Hertle in der 30. Minute. Nach starkem Antritt zog der Alerheimer an zwei Verteidigern vorbei und schob zur erneuten Führung ein.

In der zweiten Halbzeit blieben große Torchancen Mangelware und beide Teams lieferten sich im Mittelfeld schnelle Ballwechsel. Die erste Gelegenheit hatten die Schmidt-Schützlinge mit Endrit Imeri, der nach innen zog und Fabian Lechler am zweiten Pfosten bediente. Mit einer Direktabnahme schoss dieser den Ball nur in die Arme des Keepers. Da war mehr drin. Die Gäste erzeugten in der zweiten Hälfte mehr Druck, doch ernsthafte Ausgleichsmöglichkeiten erspielten sie nicht. In der 71. Minute war es ein Geniestreich des eingewechselten Michael Brenner, der die Entscheidung herbeiführte. Nach Balleroberung kam die Kugel zum Ederheimer, der aus über 40 Metern (!) zum 3:1-Endstand traf. (sch/jai)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2031.DFB-Infoabend.tif
DFB-Infoabend

Das wichtigste Ziel im Fußball

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen