Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Jugendfußball: Hoher Sieg für die U17 des TSV

Jugendfußball
07.11.2019

Hoher Sieg für die U17 des TSV

Die Nördlinger setzen sich im Prestigeduell gegen Gundelfingen mit 6:1 durch

Die Fußball-U17-Junioren des TSV Nördlingen nahmen sich viel vor, um das Prestigeduell Nördlingen gegen Gundelfingen für sich zu entscheiden, wenngleich es auch „nur“ gegen die zweite Mannschaft des FCG ging. Zunächst kamen die Gundelfinger zwei Mal durch Eckbälle gefährlich vor das Nördlinger Tor. Dies waren in der ersten Hälfte die nennenswertesten Aktionen der Gärtnerstädter. Danach lag das Spielgeschehen bei den Nördlingern. In der zehnten Minute spielte Luca Trautwein auf die linke Seite zu Elias Holzner, der den Ball in die Mitte brachte, wo Stürmer Oscar Ladenburger das 1:0 erzielte. Zehn Minuten später setzte sich Ladenburger stark über die rechte Seite durch und sah den mitgelaufenen Niklas Leister, der unter Gegnerbedrängnis auf 2:0 erhöhen konnte. In der 27. Minute kam der aufgerückte Außenverteidiger Mario Szabo zum Torabschluss, scheiterte aber am FCG-Torspieler, und für den zweiten Ball stand Kilian Reichert goldrichtig, doch dieser konnte den auf der Linie stehenden Abwehrspieler nicht überwinden. Der dritte Abschluss war dann Niklas Leister vorbehalten, der mit einem satten Flachschuss aus zwanzig Metern ins linke Toreck traf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.