Rugby

26.11.2014

Meteors zahlen weiter Lehrgeld

Die bisherigen klaren Niederlagen tun der Begeisterung der Nördlingen Meteors, die im übrigen jetzt als Abteilung zum TSV Nördlingen zählen, keinen Abbruch.
Bild: RC Meteors Nördlingen

Nördlinger Team beim Spitzenreiter chancenlos

Nach drei Wochen Pause ging es für die Abteilung Rugby des TSV Nördlingen in der Verbandsliga Bayern Süd wieder um Punkte. Aber auch beim Spitzenreiter Allgäu Rugby Kempten gab es für die Rieser nichts zu holen und so ging auch das dritte Spiel verloren. 66:3 lautete das Endergebnis nach 80 gespielten Minuten.

Gleich in der Anfangsphase zeigte das erfahrene Team aus dem Allgäu, warum es in dieser Saison noch ungeschlagen ist. Nach nur wenigen Minuten ließen sie den ovalen Ball schnell durch ihre Angriffsreihe laufen und nutzten eine Lücke in der Nördlinger Verteidigung für den ersten Versuch und die damit verbundenen fünf Punkte. Nur wenig später hatten dann die Meteors ihre erste Chance auf Punkte. Eine Abseitsposition der Kemptener etwa 25 Meter vor den Torstangen wurde von Spielertrainer Simon Handl umgehend bestraft, indem er den fälligen Straftritt verwandelte. Jedoch sollten diese drei Zähler die einzigen an diesem Nachmittag bleiben und Allgäu Rugby, das neben einigen Franzosen auch einen ehemaligen deutschen Nationalspieler in seinen Reihen hat, kam zu weiteren Versuchen.

Trotz der deutlichen Niederlage konnten wieder einmal wertvolle Erfahrungen gesammelt werden, die der Mannschaft in ihrer weiteren Entwicklung extrem hilfreich ist.

Schon am kommenden Samstag steht das nächste Spiel an. Gegner ist die Mannschaft vom RC Innsbruck II. Das Spiel beginnt um 14.30 Uhr am Sportplatz Berger Wiese in Nördlingen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Dewein_Daniel1.tif
Fußball-Bayernliga Süd

Die „Löwen“ kommen mit Verstärkung

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden