Basketball

02.11.2019

Vier Spiele, vier Siege

TSV-Teams trumpfen in den Partien auf Bezirksebene auf

Bezirksklasse Männer: TSV Nördlingen III – SSV Schrobenhausen III 58:52. – Für die Nördlinger ging die Partie nach einem 10:0-Lauf des Gegners und einigen vergebenen freien Würfen desaströs los. Magere fünf Punkte fanden sich am Ende des ersten Viertels auf dem eigenen Konto. Im zweiten Viertel, das man mit 14:9 für sich entscheiden konnte, gelang dann etwas mehr, sodass es beim 19:25-Rückstand nicht aussichtslos in die zweite Halbzeit ging. Hier fand das Team dann mehr und mehr zu sich selbst. Verletzungspech auf Seiten der Gäste und deren häufiges Hadern mit den Schiedsrichtern taten ein Übriges, um ein fast schon vergebenes Spiel (26:37 in der 27. Minute) doch noch zu drehen. Bis zum Ende des dritten Viertels verkürzten die Nördlinger Jungs auf 34:41 und von da an peitschte ein lautstarkes Publikum das Heimteam zum Sieg. Punkt für Punkt wurde auch der In der 38. Minute übernahmen die Rieser durch einen Dreier von Ben Stimpfle zum ersten Mal die Führung, die dieser mit einem weiteren Dreier im nächsten Angriff noch ausbauen konnte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

TSV III Eber (4), L. Schwarzenberger (13), Riedelsheimer, Kling (4), Pfefferlen (2), Stimpfle (12/ 4 Dreier), Rohm (4), S. Moll (10/1), Zink (6), Hirsch (3)

Bezirksoberliga U18 männlich: TSV Nördlingen – Schanzer Baskets Ingolstadt 74:68. – Im zweiten Saisonspiel wollte die TSV-U18 die Niederlage vom vorherigen Wochenende wettmachen. Vielleicht lag es am frühen Spielbeginn am Sonntagmorgen oder an der ungewohnten Umgebung in der großen Hermann-Keßler-Halle, aber die Nördlinger Buben taten sich zu Beginn schwer, in Tritt zu kommen. Es dauerte einige Minuten, bis man den frühen Rückstand aufholen und ausgleichen konnte. Danach ging es sehr ausgeglichen durch die gesamte Partie, was auch die einzelnen Viertelergebnisse bis zum Schlussviertel verdeutlichen (24:24, 17:16, 15:16). Im letzten Viertel wurde der gegnerische Center dann immer besser aus dem Spiel genommen und den Rest erledigte ein beherzter Schlussspurt in den letzten fünf Minuten.

Vier Spiele, vier Siege

U18 Grübl (2), Neuwirt, B. Schwarzenberger (15), Kluger (14), Eber (3), Steuger (3), Seidel (2), Wagner (2), Hahn, Hecht (23), Scherer (6), Schröpel (4)

Erst nach der Pause richtig losgelegt

Bezirksoberliga U12 Buben: TV Memmingen – TSV Nördlingen 64:68. – Auch das zweite Saisonspiel mussten die U12-Buben auswärts bestreiten. Auch mit einer neuen Startformation wurde der Anfang verschlafen und man lag schnell mit 4:14 zurück. Erst nach einem kleinen Weckruf von Coach Gary Szabo legte die Mannschaft die Zurückhaltung ab. So blieb man bis zur Halbzeit in Schlagdistanz (34:28).

Im dritten Viertel legte der TSV-Nachwuchs dann richtig los. Mit sicheren Würfen und aufmerksamer Verteidigung wurde Memmingen in die Schranken gewiesen und eine Führung herausgearbeitet (48:56), die bis zum Schluss nicht mehr abgegeben wurde.

U12 männlich Geinitz (12), Hirsch (20), Klopfer (12), Liebhäuser (14), Sens, Stoll, Wolf (10)

Bezirksoberliga U12 weiblich: TSV Nördlingen – TSV Neuburg 117:18. – Die U12-Mädchen begannen bei ihrem Saisonstart die Partie sehr druckvoll und konzentriert. Schnell wurde klar, dass die Gäste gegen die reife Spielanlage der Heimmannschaft nicht viel entgegensetzen konnten. Über das gesamte Spiel wurden die Neuburger sehr eng und aggressiv verteidigt und dadurch ihr Spielaufbau weitgehend unterbunden. Das erste Viertel wurde mit 26:2 gewonnen und bis zur Pause durch schöne Spielzüge eine komfortable 52:10- Führung herausgespielt. Auch nach dem Wechsel änderte sich an der Überlegenheit der Heimmannschaft nichts. Erfreulich ist, dass alle eingesetzten Spieler zu Korberfolgen gekommen sind. (pm)

TSV U12 weiblich Stadelmeier 18, Löffler 12/2, Schiele 13/1, Canli 16, Allgeyr 4, Ortelli 32/2, Schiele 7/1, Koppke 14, Löhe 2

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren