NASA
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "NASA"

Die US-Astronauten Michael Hopkins, Victor Glover, Shannon Walker und ihr japanischer Kollege Soichi Noguchi (von links) haben die ISS verlassen.
Raumfahrt

Nach sechs Monaten: Vier ISS-Astronauten zurück auf der Erde

Zunächst war der Rückflug wegen schlechten Wetters verschoben worden - am Sonntag landeten die Astronauten dann sicher im Golf von Mexiko. Auf der Internationalen Raumstation war es zuletzt eng geworden.

Der Mini-Hubschrauber «Ingenuity» soll deutlich länger auf dem Mars herumschwirren als zunächst geplant.
Raumfahrt

Mars-Hubschrauber "Ingenuity" fliegt - und macht weiter

Der Mars-Hubschrauber "Ingenuity" ist zum vierten Mal erfolgreich abgehoben. Das Ziel der Mission ist erreicht - aber die Nasa will mehr.

Das Foto zeigt den Hubschrauber «Ingenuty» am 7. April auf dem Mars.
Raumfahrt

Vierter Flug von Mars-Hubschrauber "Ingenuity" gescheitert

Dreimal hob der kleine Mars-Helikopter "Ingenuity" erfolgreich ab. Nun misslingt das vierte Startmanöver auf dem Roten Planeten. Doch es gibt schon einen neuen Termin.

US-Astronaut Michael Collins auf einer Aufnahme vom Mai 1969, wenige Wochen vor Start der «Apollo 11»-Mission.
Raumfahrt

Ex-Astronaut und Mond-Chauffeur Michael Collins ist tot

Buzz Aldrin und Neil Armstrong betraten vor rund 50 Jahren als erste Menschen den Mond - aber es gab noch einen Dritten: Michael Collins drehte währenddessen in der Kommandokapsel Warteschleifen. Nun ist er gestorben.

Der Mini-Hubschrauber Ingenuity auf dem Mars.
Mars-Expedition

Mars-Hubschrauber absolviert dritten Flug

"Ingenuity" ist erneut abgehoben und und legte rund 50 Meter hin und 50 Meter zurück. Laut Nasa verlief der Flug genau wie geplant.

Die SpaceX-Rakete kurz nach dem Start in Florida.
Raumfahrt

Vier Astronauten mit "Crew Dragon" an ISS angekommen

Bis zum Frühjahr 2020 transportierte SpaceX nur Fracht zur Internationalen Raumstation, dann auch Astronauten. Unter den neuen ist erstmals auch ein Europäer. Auf der ISS wird es vorübergehend eng.

Der Glockenturm „Daniel“ der Kirche Sankt Georg ragt aus der Ortsmitte der im Meteoritenkrater Nördlinger Ries liegenden Stadt. Bodenproben aus der Gegend werden unter anderem analysiert, um Daten für die Mars-Mission der NASA zu bekommen.
Nördlingen

Rieskraterproben geben neuen Ansatz für die Marsforschung der NASA

Plus Neue Erkenntnisse zum Rieskrater sollen die Forschung auf dem Mars vorantreiben. Wo die Wissenschaft zwischen den Orten Parallelen zieht und was der Mars-Rover damit zu tun hat.

Diese von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den Mini-Hubschrauber «Ingenuity» auf der Marsoberfläche.
Höher, länger, seitwärts

Mars-Hubschrauber zum zweiten Mal abgehoben

Erst vor wenigen Tagen hatte "Ingenuity" seinen Jungfernflug auf dem Mars unter extremen Bedingungen erfolgreich absolviert. Nun gleitet der Mini-Helikopter sogar seitwärts.

Eine Falcon-9-Trägerrakete mit dem «Crew Dragon» während eines kurzen Feuertests.
SpaceX

Start mit "Crew Dragon" zur ISS verschoben

Im November brachte das private Raumfahrtunternehmen SpaceX die "Crew-1" zur Raumstation ISS. Jetzt folgt "Crew-2". Nur das Wetter spielt noch nicht mit.

Der zunehmende Mond (l) und der hell leuchtende Planet Venus (r) stehen hinter einem Kirchturm am Abendhimmel.
Sternenhimmel

Sonne, Mond und Sterne im Mai 2021 - kleiner Merkur zu sehen

Merkur, der kleinste Planet in unserem Sonnensystem, ist im Mai gut zu sehen. Aber auch ein Sternschnuppenstrom lohnt den Blick zum Himmel.

Diese von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den Mini-Hubschrauber «Ingenuity» auf der Marsoberfläche.
Historischer Flug

Mars-Hubschrauber "Ingenuity" hebt erstmals ab

Die Voraussetzungen für den ersten Flug eines Hubschraubers auf einem anderen Planeten waren alles andere als einfach. Doch mit "Ingenuity" schaffte die Nasa jetzt den Durchbruch.

Der Mini-Hubschrauber «Ingenuity» auf dem Mars.
Hubschrauber "Ingenuity"

Mars-Heli wartet auf Premiere

Es sind nur 40 Sekunden Schweben - doch über der Mars-Oberfläche gilt dies als historischer Flug: Die Nasa will ihren Hubschrauber "Ingenuity" erstmals über dem Roten Planeten aufsteigen lassen.

Die russische Raumkapsel Sojus MS-17 landet in einem abgelegenen Gebiet in Kasachstan.
ISS

Drei Raumfahrer landen sicher auf der Erde

Ein winziger Punkt am Himmel über der Steppe Kasachstans läutet die Rückkehr von drei Raumfahrern auf der Erde an. Sie hatten Monate auf der ISS verbracht - jetzt sind sie wieder sicher gelandet.

Die von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den «Ingenuity-Hubschrauber» auf der Marsoberfläche.
Hubschrauber

Erstflug von "Ingenuity" über dem Mars erneut verschoben

Keine zwei Kilo wiegt er. Der kleine Hubschrauber "Ingenuity" sollte eigentlich längst auf dem Mars seinen "Höhenflug" von drei Metern absolvieren. Wegen technischer Problem wird das erstmla nichts.

Der Mini-Hubschrauber «Ingenuity» auf der Marsoberfläche Mars.
Raumfahrt

Erstflug von Hubschrauber "Ingenuity" über Mars verschoben

Die Nasa will ihren Hubschrauber "Ingenuity" erstmals über dem Roten Planeten aufsteigen lassen. Eine Mission mit vielen Schwierigkeiten.

Eine Sojus-2.1a-Trägerrakete hebt mit dem Raumschiff Sojus MS-18 vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan ab.
Raumfahrt

Raumstation ISS bekommt Verstärkung

Auf der Internationalen Raumstation wird es nun enger. Zehn Raumfahrer halten sich 400 Kilometer über der Erde auf. Der neue Flug ist ein besonderer - er war dem ersten Menschen im Weltall gewidmet.

Der Nasa-Rover «Perseverance» (r) neben dem Mini-Hubschrauber «Ingenuity» auf dem Mars.
Raumfahrt

Nasa-Rover macht Selfie mit Mars-Hubschrauber

Der Nasa-Rover "Perseverance" wird in die Geschichte eingehen: Er hat nun das erste Selfie auf dem Mars aufgenommen. Und er ist nicht allein auf dem Foto.

Eine Illustration zeigt den «Ingenuity-Hubschrauber» auf der Marsoberfläche.
Testflug

Mars-Hubschrauber soll frühestens am 11. April starten

Mit Spannung wird der erste Flug eines Luftfahrzeugs über einen anderen Planeten erwartet. Der rund 1,8 Kilogramm schwere Mini-Hubschrauber "Ingenuity" soll laut Plan Bilder an die Erde schicken.

Dieses Diagramm zeigt die langgestreckte und geneigte Bahn von «2001 FO32», während er sich um die Sonne bewegt (weiße Ellipse).
Astronomie

Asteroid soll Sonntag relativ nah an der Erde vorbeifliegen

Freude für Hobbyastronomen: Der Himmelskörper "2001 F032" kommt der Erde am Wochenende ungewöhnlich nahe. Auf "Risikokurs" ist er mit einem Abstand von zwei Millionen Kilometern allerdings nicht.

Der Rover «Perseverance» fährt am 4. März erstmal über den Mars.
Planet erforschen

Rover "Perseverance" schickt Audio-Aufnahme von Mars-Fahrt

Mehrere Minuten lang hört man, wie der Rover "Perseverance" über Steine fährt - und das ziemlich geräuschvoll.

Der Mars-Rover «Perseverance».
Raumfahrt

Mars-Rover feuert erstmals Laser - und schickt Tonaufnahme

Erstmals hat der Mars-Rover "Perseverance" seinen Laser ausprobiert und Daten übermittelt. Damit sollen Schlüsse auf Struktur und Härte des Gesteins abgeleitet werden können.

Erzielte insgesamt 268 Bundesliga-Treffer: Klaus Fischer.
Bundesliga-Torjäger

Schalke-Legende Fischer: Lewandowski knackt Müller-Rekord

München (dpa) - Stürmer-Legende Klaus Fischer ist sicher, dass Robert Lewandowski den Gerd-Müller-Rekord von 40 Toren in einer Bundesliga-Saison knacken wird.

Aufnahme des Rovers «Perseverance» auf dem Mars.
Raumfahrt

Mars-Rover fährt erstmals über den Roten Planeten

Dank seines Sechsrad-Antriebs kann der Mars-Rover "Perseverance" über den Planeten düsen. Nun hat es eine erste Spritztour gegeben - im galaktischen Tempo von nur 33 Minuten für stolze 6,5 Meter.

Diese künstlerische Darstellung zeigt den Asteroiden "Oumuamua" (Hawaiianisch für "Kundschafter) aus dem Oktober 2017. Es ist als das erste innerhalb des Sonnensystems beobachtete Objekt, das als interstellar klassifiziert wurde.
Astronomie

Harvard-Professor: "Was ist so verrückt an Außerirdischen?"

Wir sind nicht allein im All: Harvard-Professor Avi Loeb ist sich seit dem Auftauchen des unbekannten Flugobjekts „Oumuamua“ sicher – und sorgt damit für viel Wirbel

Der US-Rover «Perseverance» hat erste Videos von seiner Landung und Audio-Aufnahmen vom Mars zur Erde geschickt.
Mars-Mission

"Perseverance": Erste Töne und spektakuläre Videos vom Mars

Atemberaubende Videos und erste Audioaufnahmen von der Oberfläche des Roten Planeten hat der Rover "Perseverance" eingefangen. Selbst die Nasa-Profis sind baff.