Startseite
Icon Pfeil nach unten
Panorama
Icon Pfeil nach unten

ARD: Oktoberfest 1900: Sendetermine heute am 23.9.20 - Handlung, Darsteller der Serie

ARD

Oktoberfest 1900: Sendetermine heute am 23.9.20 - Handlung, Darsteller der Serie

    • |
    Die Miniserie "Oktoberfest 1900" ist heute in der ARD zu sehen. Alles rund um Sendetermine, Handlung und Schauspieler lesen Sie hier.
    Die Miniserie "Oktoberfest 1900" ist heute in der ARD zu sehen. Alles rund um Sendetermine, Handlung und Schauspieler lesen Sie hier. Foto: Christoph Schmidt/dpa
    • Übersicht: Neue Serien im September 2020 auf Netflix, Sky Ticket, Disney+, Amazon Prime.
    • Überblick fürs ganze Jahr: 2020: Alle Serien auf Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Sky Ticket.
    • Die Serie im Faktencheck: "Oktoberfest 1900": Wie es damals in München wirklich war.

    Die ARD-Serie "Oktoberfest 1900" ist im TV und Stream zu sehen. Die Miniserie erzählt den Kampf zweier Bierdynastien um die Vormachtstellung auf dem Oktoberfest. Hier erhalten sie alle Infos rund um Sendetermine, Handlung und Schauspieler.

    Sendetermine der Serie "Oktoberfest 1900"

    In der Mediathek der ARD hier auf dieser Seite ist die neue Serie schon im Stream verfügbar. Im TV startet "Oktoberfest 1900" am 15. September. Das sind die Sendetermine im Fernsehen:

    "Oktoberfest 1900": Die Handlung der Miniserie

    Der Nürnberger Großbrauer und Gastronom Curt Prank plant, fünf Budenplätze auf dem Oktoberfest zu erwerben. Er will eine "Bierburg" für 6000 Gäste errichten – 20 Mal so groß wie die üblichen Bierbuden auf dem Oktoberfest. Und das als Auswärtiger!

    Nur einer weigert sich, seinen Budenplatz zu verkaufen: Ignatz Hoflinger, Inhaber der kleinen traditionsbewussten Deibel Brauerei. Der Kampf zweier Bierdynastien um die Vormachtstellung auf dem größten Volksfest der Welt beginnt.

    Darsteller von "Oktoberfest 1900": Diese Schauspieler bilden die Besetzung

    Hier sehen Sie die Schauspieler der Serie im Überblick:

    Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden