Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Alkohol: In Bayern gibt es so wenige Komasäufer wie zuletzt 2007

Alkohol
27.06.2020

In Bayern gibt es so wenige Komasäufer wie zuletzt 2007

In Bayern ist die Zahl der jugendlichen Komasäufer im Jahr 2018 zum siebten Mal in Folge zurückgegangen.
Foto: J. Leitenstorfer (Archiv)

Plus Im siebten Jahr in Folge müssen weniger Jugendliche wegen Komasaufens ins Krankenhaus. Doch es gibt auch gegenläufige Trends - unter anderem in der Region.

Immer weniger Jugendliche müssen in Bayern wegen einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Das zeigen laut der Krankenkasse DAK-Gesundheit bislang unveröffentlichte Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik für das Jahr 2018. Trotzdem gibt es auch gegenläufige Trends, zum Beispiel in Dillingen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.