Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Germany's Next Topmodel: GNTM 2017: In Folge 13 muss Sabine gehen

Germany's Next Topmodel
05.05.2017

GNTM 2017: In Folge 13 muss Sabine gehen

Heidi Klum auf ProSieben mit Michael Michalsky und Thomas Hayo nach Germany's next Topmodel 2017.
Foto: Richard Hübner/ProSieben, dpa

Germany's Next Topmodel (GNTM) bat die verbliebenen Kandidatinnen heute in Folge 13 zum Unterwassershooting. Und sonst? Gab es viele, viele Haare zu sehen.

Germany's Next Topmodel ging am Donnerstag in die nächste Runde. Heidi Klum bat ihre Nachwuchsmodels in Folge 13 abzutauchen. Beim Unterwassershooting mussten die verbliebenen neun Kandidatinnen in langen (nassen, schweren) Kleidern ihr Können unter Beweis stellen.

GNTM 2017: Heidi Klum bittet zum Unterwassershooting

ProSieben schickte die GNTM-Models in rund drei Metern Tiefe an einen gedeckten Tisch mit Stühlen. Dort sollten sie dann für Unterwasserfotograf Peter Taras posieren. Jury-Chefin Heidi Klum bewertete das Shooting als "eines der schwierigsten" der Staffel. "Die Herausforderung besteht vor allem darin, ruhig zu bleiben und nicht panisch zu werden", sagte sie.

Kandidatin Leticia aus Ingolstadt gab sich gelassen: "Wenn man erst einmal unten ist, dann ist es vollkommen entspannt", wurde die 18-Jährige von ProSieben zitiert. (Hier mehr zu Kandidatin Leticia aus Ingolstadt

Konkurrentin Céline hingegen fühlte sich weniger wohl. "Ich fühle mich unter Wasser wie in einem Alptraum. Also richtig eingeengt und klein. Ich bekomme dann richtig Angst." 

Doch nicht nur viel Wasser erwartete Heidi Klums Topmodels in Folge 13. Die wurde auch besonders haarig. Nach dem Motto "Big Hair" liefen die Kandidatinnen mit Outfits nur aus Haaren einen Haute-Couture-Walk.

Lesen Sie dazu auch

Vergangene Woche hatte Heidi Klum keine der Kandidatinnen nach Hause geschickt. Diesmal musste Sabine gehen.

Germany's Next Topmodel: Diese GNTM-Kandidatinnen sind noch dabei

Team Michael (weiß)

Anh (25) aus Berlin, Carina (19) aus München, Leticia (18) aus Ingolstadt, Romina (20) aus Hambrücken

Team Thomas (schwarz)

Céline (18) aus Koblenz, Lynn (18) aus Beckum, Maja (19) aus Langen, Serlina, (22) aus Koblenz

"Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum" – immer donnerstags, um 20.15 Uhr, auf ProSieben. Alle Infos zur Sendung auch hier im News-Blog.

Lesen Sie auch:

Wie es Leticia bei Germany's next Topmodel ergangen ist

Umstyling: Helena weigert sich - und verlässt GNTM

AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.