1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sängerin Iva Schell bringt Mädchen zur Welt

Witwe von Maximilian Schell

14.09.2016

Sängerin Iva Schell bringt Mädchen zur Welt

Sängerin Iva Schell ist Mutter geworden.
Bild: Ursula Düren/dpa

Die Witwe von Schauspieler Maximilian Schell, Sängerin Iva Schell (38), ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die Neu-Ulmerin brachte am Montag ihre Tochter Viktoria zur Welt.

Iva Schell ist Mutter geworden. Das bestätigte ihr Management am Mittwoch. "Sie ist 50 cm groß und wiegt 3060 Gramm! Mutter und Kind sind wohlauf und blicken freudig in die gemeinsame Zukunft", heißt es in einer Stellungnahme. Der Vater ist Kari Noé, der Großcousin von Maximilian Schell.

"Derzeit noch sehr entspannt auf der Alm", hatte Schell noch vergangene Woche auf Facebook geschrieben. "Aber: Endspurt beginnt langsam." Dazu stellte sie Bilder des Babybettchens ins Netz. 

Rund ein Jahr nach ihrer Hochzeit mit dem Oscar-Preisträger ("Das Urteil von Nürnberg") wurde Iva Schell zur Witwe. Der weltbekannte schweizerisch-österreichische Schauspieler starb am 1. Februar 2014 im Alter von 83 Jahren in Innsbruck. Eine Hochzeit mit ihrem neuen Lebensgefährten stehe in naher Zukunft nicht an, sagte Iva Schell zuletzt immer wieder.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Iva Schell in Ulm

Iva Schell ist die Tochter des Neu-Ulmer Arztes Daniel Nenad Mihanovic, sie gehörte in den Anfängen ihrer Karriere von 2001 bis 2006 zum Ensemble des Ulmer Theaters. Erst im vergangenen Februar hatte es ein Wiedersehen mit den Fans in ihrer Heimatstadt gegeben, als sie zusammen mit dem niederländischen Stargeiger André Rieu ein Gastspiel in der Ratiopharm-Arena gab – möglicherweise war sie damals bereits schwanger. Ihre Lehár-Arie „Liebe, du Himmel auf Erden“, die sie im nachtblauen Traumkleid zum Besten gab, wurde in Neu-Ulm als der Höhepunkt des Konzerts gefeiert. dpa/AZ

Lesen Sie auch:

"Er ist weiter bei mir" - Erinnerungen an Maximilian Schell

Iva Mihanovic verabschiedet sich: "Ich gehe nur kurz noch leben" 

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
dpa_14929A0014D576D1(1).jpg
Neue Spur im Fall Peggy

Der Fall Peggy in Bildern

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden