Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Frankfurt am Main 1 - Wahlergebnisse für Stadtteile von Frankfurt (im Wahlkreis 182)

Bundestagswahl
27.09.2021

Wahlkreis Frankfurt am Main I: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Frankfurt am Main I ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Arne Dedert, dpa (Symbolbild)

Hier werden am Tag der Bundestagswahl 2021 die Ergebnisse für den Wahlkreis Frankfurt am Main I veröffentlicht. Der Wahlkreis umfasst den nordwestlichen Teil der kreisfreien Stadt Frankfurt am Main.

Bundestagswahl 2021: Wenn am 26. September die Wahllokale schließen, startet die Stimmen-Auszählung. Bleiben Sie von diesem Augenblick an vertrauensvoll bei uns: Während die großen Fernsehsender ständig über das große Ganze berichten, gehen wir für Sie ins Detail. Sie finden hier die jeweils aktuellen Ergebnisse für den hessischen Wahlkreis Frankfurt am Main I. Zum diesem Wahlkreis gehören die nordwestlichen Stadtteile der Main-Metropole.

Insgesamt ist Deutschland zur Bundestagswahl 2021 am 26. September in 299 Wahlkreise unterteilt. Über als 60 Millionen Frauen und Männer haben an diesem Sonntag die Möglichkeit, ihre Stimmen abzugeben und auf diese Weise zu bestimmen, welche Abgeordneten künftig im Bundestag sitzen.

Sie können dabei festlegen, welche Abgeordneten in den kommenden vier Jahren die Gesetzgebung in der Bundesrepublik bestimmen werden. Zur Erinnerung: Der Bundestag ist nach dem Prinzip der Gewaltenteilung die gesetzgebende Gewalt (Legislative) in Deutschland. Demgegenüber stehen die Exekutive (Regierung und öffentliche Verwaltung) sowie die Judikative (die richterliche Gewalt).

Bei der Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag waren die Zahlen zur deutschen Bevölkerung aus der amtlichen Statistik der Länder vom  30. September 2019 maßgebend. Bei Anwendung des nicht ganz einfachen Berechnungsverfahrens nach Sainte-Laguë/Schepers ergab sich die jetzt für die Bundestagswahl  festgelegte Verteilung. Die durchschnittliche Zahl der deutschen Bevölkerung je Wahlkreis betrug am 30. September 2019 rund 243.500.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Frankfurt am Main I

Zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Frankfurt am Main I liefern wir Ihnen zunächst das Ergebnis der Erststimmen, mit denen die Direktkandidatin oder der Direktkandidat ins Parlament gewählt wird. Anschließend bekommen Sie in diesem Artikel das Wahlergebnis bei den Zweitstimmen. Das Datencenter aktualisiert sich am Wahlabend ständig, sodass Sie immer die aktuellen Ergebnisse sehen:

Jeder und jede Wahlberechtigte kann auf dem Stimmzettel zwei Kreuze setzen: Auf der linken Seite wird die Erststimme vergeben, auf der rechten die Zweitstimme.

Die Erststimme gilt einer Person. In jedem der 299 Wahlkreise in Deutschland treten Direktkandidaten an. Wer davon in seinem Wahlkreis die meisten Erststimmen bekommt, zieht direkt ins Berliner Bundesparlament ein. So werden insgesamt 299 Abgeordnete bestimmt.

Für die weiteren mindestens 299 Sitze im Bundestag stellen alle Parteien für ihr Bundesland eine Liste mit Kandidaten auf - die sogenannte "Landesliste". Wie viele dieser Bewerber zusätzlich zu den Direktkandidaten ins Parlament einziehen, hängt ausschließlich von der Zweitstimme ab. Mit der wird eine Partei gewählt. Die Zweitstimme entscheidet also am Ende darüber, welcher Partei wie viele Sitze zustehen.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 182: Was gehört zum Wahlkreis Frankfurt am Main I?

Der Wahlkreis umfasst von der kreisfreien Stadt Frankfurt am Main die Ortsteile

  • Altstadt
  • Bahnhofsviertel
  • Bockenheim
  • Dornbusch
  • Eschersheim
  • Gallusviertel
  • Ginnheim
  • Griesheim 
  • Gutleutviertel
  • Hausen
  • Heddernheim
  • Höchst
  • Innenstadt
  • Nied
  • Niederursel
  • Praunheim
  • Rödelheim
  • Sindlingen
  • Sossenheim
  • Unterliederbach
  • Westend
  • Zeilsheim

Die übrigen Ortsteile von Frankfurt am Main gehören zum Wahlkreis 183.

Der Wahlkreis hatte bei der vorigen Bundestagswahl 199.775 Wahlberechtigte. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,5  Prozent.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für den Wahlkreis Frankfurt am Main I bei der vorigen Wahl

Im Jahr 2017 setzte sich bei den Direktkandidaten im Wahlkreis Frankfurt am Main I der Bewerber Prof. Dr. Matthias Rainer Zimmer von der CDU durch. Sein Erststimmen-Ergebnis betrug bei der damaligen Bundestagswahl 30,5 Prozent. Auf Platz 2 landete Dr. Oliver Strank (SPD) mit 27,1 Prozent.

Hier die Ergebnisse aller Direktkandidaten und Direktkandidatinnen, die 2017 mindestens 1 Prozent der Stimmen bekommen haben:

Bewerber Partei Erststimmen (%)
Matthias Zimmer CDU 30,5
Oliver Strank SPD 27,1
Jessica Purkhardt GRÜNE 10,9
Achim Kessler DIE LINKE 9,7
Nicola Beer FDP 9,2
Horst Reschke AfD 9,0
Nico Wehnemann Die PARTEI 1,7

Bei den Zweitstimmen lauteten die Ergebnisse bei der vergangenen Bundestagswahl im Wahlkreis Frankfurt am Main I (Quelle: Bundeswahlleiter):

  • CDU: 26,0 Prozent
  • SPD: 20,8 Prozent
  • GRÜNE: 13,6 Prozent
  • DIE LINKE: 12,0 Prozent
  • AfD: 9,3 Prozent
  • FDP: 14,0 Prozent
  • Die PARTEI: 1,2 Prozent
  • Tierschutzpartei: 1,0 Prozent

Alle übrigen Parteien lagen 2017 unter 1 Prozent. (holc)

Mehr Infos:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.