Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Hannover-Land 1 - Wahlergebnisse für die Städte Garbsen, Langenhagen, Wunstorf & Neustadt am Rübenberg (im Wahlkreis 43)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Hannover-Land I: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Hannover-Land I ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Arne Dedert (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Hannover-Land I mit den Städten Garbsen, Langenhagen und Wunstorf.

Am Sonntag, 26. September, findet in Deutschland die Bundestagswahl 2021 statt. Am Wahlabend erhalten Sie hier alle Ergebnisse zur Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Hannover-Land I. Zum Wahlkreis gehören unter anderem Städte wie Garbsen, Langenhagen und Wunstorf. Hannover-Land I hat die Wahlkreisnummer 43. Hier finden Sie alle Infos zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Hannover-Land I - mit den zugehörigen Städten und Gemeinden im Überblick und den Ergebnissen der Bundestagswahl im Jahr 2017.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Hannover-Land I

Zwischen 8 und 18 Uhr haben in ganz Deutschland die Wahllokale geöffnet. Wahlräume werden häufig in Schulen, aber auch teilweise in Gemeinderäumen von Kirchen eingerichtet.

An dieser Stelle im Artikel bieten wir Ihnen in unserem Datencenter die Ergebnisse für den Wahlkreis Hannover-Land I, sobald die Stimmen ausgezählt sind. Sie sehen somit die aktuelle Verteilung der Erst- und Zweitstimmen der Bundestagswahl 2021. Hier geht es zu den Ergebnissen:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 43 Hannover-Land I mit Garbsen, Langenhagen und Wunstorf

Garbsen hat 61.021 Einwohner und Einwohnerinnen und stellt damit die größte Stadt im Wahlkreis Hannover-Land I dar. Hier der Überblick zu den Kreisen und Gemeinen im Wahlkreis 43, mit den Einwohnerzahlen vom 31. Dezember 2020 in Klammern:

  • Stadt Burgdorf (30.899)
  • Stadt Burgwedel (29.550)
  • Stadt Garbsen (61.021)
  • Gemeinde Isernhagen (24.279)
  • Stadt Langenhagen (54.684)
  • Stadt Neustadt am Rübenberge (44.586)
  • Gemeinde Wedemark (29.550)
  • Stadt Wunstorf (41.480)

Die übrigen Gemeinden in und im Umkreis von Hannover wählen im Wahlkreis Stadt Hannover I, im Wahlkreis Stadt Hannover II und im  Wahlkreis Hannover-Land II.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Hannover-Land I der vergangenen Wahl

Im Wahlkreis Hannover-Land I nahmen bei der vergangenen Bundestagswahl 181.650 Wähler teil, 232.926 Bürger waren wahlberechtigt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 78,0 Prozent.

Hendrik Hoppenstedt von der CDU hat sich unter den Direktkandidaten und Direktkandidatinnen im Wahlkreis 43 durchgesetzt. 40,1 Prozent der Wähler gaben ihm ihre Stimme. Caren Marks von der CDU landete mit sieben Prozentpunkten weniger auf dem zweiten Platz. Hier sehen Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl im Jahr 2017 mit weiteren Kandidaten in Tabellenform:

Direktkandidat/-kandidatin (2017) Partei Erststimmen in Prozent
Diether Dehm Die Linke 5,0
Grigorios Aggelidis FDP 5,2
Eike Lengemann Grüne 6,0
Dietmar Friedhoff AfD 9,6
Caren Marks SPD 33,1
Hendrik Hoppenstedt CDU 40,1

Hier sehen Sie die Zweitstimmen der vergangenen Bundestagswahl im Jahr 2017 für den Wahlkreis Hannover-Land I und Niedersachsen im Überblick:

Partei Zweitstimmen Wahlkreis 43 (2017) Zweitstimmen Niedersachsen (2017)
CDU 34,8 Prozent 34,9 Prozent
SPD 27,0 Prozent 27,4 Prozent
FDP 10,5 Prozent 9,3 Prozent
Grüne 7,9 Prozent 8,7 Prozent
Die Linke 6,0 Prozent 7,0 Prozent
AfD 10,2 Prozent 9,1 Prozent
Sonstige 3,5 Prozent 3,6 Prozent

(EJ)

Mehr Infos:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.