Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Interview: Pater Klaus Mertes deckte den Missbrauchsskandal in der Kirche auf

Interview
20.02.2019

Pater Klaus Mertes deckte den Missbrauchsskandal in der Kirche auf

Klaus Mertes: "Es ist kein Geheimnis, dass die härteste Homophobie gerade von den schwulen Priestern und Bischöfen kommt."
Foto: Marius Becker, dpa

Plus Der Jesuitenpater Klaus Mertes brachte mit seinen Enthüllungen den Missbrauchsskandal ins Rollen. Wie denkt er heute über den Aufklärungswillen der Bischöfe?

Pater Mertes, im Vatikan beginnt am Donnerstag die Konferenz zum Missbrauch in der Kirche. Sie selbst taten im Jahr 2010 einen spektakulären Schritt und machten die Missbrauchsfälle am Canisius-Kolleg in Berlin öffentlich, das Sie damals leiteten. Damit machten sie sich nicht nur Freunde. Würden Sie es wieder tun?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.