Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Minden-Lübbecke 1: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Rahden, Stemwede aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Minden-Lübbecke 1: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Hier finden Sie die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 bei der NRW-Wahl 2022.
Foto: Oliver Berg, dpa (Archivbild)

Die Wahlergebnisse für Minden-Lübbecke 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier bekommen Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 88 mit Orten wie Hille.

2022 finden in Nordrhein-Westfalen wieder die Landtagswahlen statt. Insgesamt dürfen dort mehr als 13 Millionen Personen ihre Stimme abgeben. Zur Wahl in dem Bundesland berechtigt sind alle jene Menschen, die die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, mindestens 18 Jahre alt sind und die ihren Hauptwohnsitz sich seit mehr als 15 Tagen in Nordrhein-Westfalen haben. NRW hat 128 verschiedene Wahlkreise, wovon einer den Namen Minden-Lübbecke 1 trägt.

Hier bekommen Sie mehr Infos zum Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 und finden die dazugehörigen Ergebnisse der letzten Landtagswahl im Jahr 2017. Außerdem lassen sich in diesem Artikel nach der Auszählung aller Stimmen die offiziellen Wahlergebnisse der NRW-Wahl 2022 für den Kreis Minden-Lübbecke 1 einsehen.

Ergebnisse für Minden-Lübbecke 1: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Im nachfolgenden Datencenter finden Sie nach der Wahl am 15. Mai alle Wahlergebnisse für den Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 bei der NRW-Wahl 2022:

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt der dpa anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die dpa-infocom GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

Bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen kommen je Wahlkreis insgesamt zwei verschiedene Ergebnisse heraus. Das liegt daran, dass alle Wählerinnen und Wähler zwei Stimmen haben, die sie abgeben dürfen. Mit der Erststimme wird pro Wahlkreis ein Direktkandidat ermittelt, der in den Landtag in Düsseldorf einzieht.

Die Zweitstimme geht hingegen an eine Partei. Je mehr Stimmen eine Partei erhält, desto mehr Sitze werden ihr am Ende im Landtag zugesprochen. Um überhaupt in diesen einziehen zu dürfen, muss jede Partei mindestens fünf Prozent der Zweitstimmen von ihren Wählern bekommen.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 mit Orten wie Hille und Petershagen

Der Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 besitzt die Nummer 88. Vom Kreis Minden-Lübbecke gehören die Gemeinden Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede zu dem Wahlkreis.

Lesen Sie dazu auch

Eselkamp besteht aus neun Gemeindeteilen:

  • Altgemeinde Espelkamp
  • Fabbenstedt
  • Fiestel
  • Frotheim
  • Gestringen
  • Isenstedt
  • Schmalge
  • Vehlage
  • Espelkamp Zentrum

Hille setzt sich ebenfalls aus neun Ortsteilen zusammen:

  • Eickhorst
  • Hartum
  • Hille
  • Holzhausen II
  • Nordhemmern
  • Oberlübbe
  • Rothenuffeln
  • Südhemmern
  • Unterlübbe

Hüllhorst ist in acht Ortsteile unterteilt:

  • Ahlsen-Reineberg
  • Bröderhausen
  • Büttendorf
  • Holsen
  • Hüllhorst
  • Oberbauerschaft
  • Schnathorst
  • Tengern

In Lübbecke gibt es acht Stadtteile:

  • Alswede
  • Blasheim
  • Eilhausen
  • Gehlenbeck
  • Kernstadt
  • Nettelstedt
  • Obermehnen
  • Stockhausen

Petershagen gliedert sich in 29 Ortsteile

  • Bierde
  • Buchholz
  • Döhren
  • Eldagsen
  • Friedewalde
  • Frille
  • Gorspen-Vahlsen
  • Großenheerse
  • Hävern
  • Heimsen
  • Ilse
  • Ilserheide
  • Ilvese
  • Jössen
  • Lahde
  • Maaslingen
  • Meßlingen
  • Neuenknick
  • Ovenstädt
  • Petershagen-Kernstadt
  • Quetzen
  • Raderhorst
  • Rosenhagen
  • Schlüsselburg
  • Seelenfeld
  • Südfelde
  • Wasserstraße
  • Wietersheim
  • Windheim

Preußisch Oldendorf besitzt zehn Stadtteile:

  • Bad Holzhausen
  • Börninghausen
  • Engershausen
  • Getmold
  • Harlinghausen
  • Hedem
  • Lashorst
  • Offelten
  • Preußisch Oldendorf
  • Schröttinghausen

In Rahden findet man sieben verschiedene Stadtteile:

  • Rahden
  • Kleinendorf
  • Varl
  • Sielhorst
  • Preußisch Ströhen
  • Wehe
  • Tonnenheide

Zu Stemwede gehören drei Stadtbezirke:

  • Levern
  • Dielingen
  • Wehdem

Der Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 gehört dem Regierungsbezirk Detmold an. Neben dem Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 liegen im Kreis Minden-Lübcke noch der Wahlkreis Minden-Lübbecke 2 mit der Nummer 89 und der Wahlkreis Herford 2 - Minden-Lübbecke 3 mit der Nummer 91.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Minden-Lübbecke 1

Im Jahr 2017 fanden die letzten Landtagswahlen in NRW statt. Im Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 waren damals 114.317 Menschen wahlberechtigt. Davon gingen 70.756 Personen zur Wahl, was einer Wahlbeteiligung von 61,9 Prozent entspricht. Das waren vor fünf Jahren bei den Zweitstimmen die Wahlergebnisse in Minden-Lübbecke 1:

  • CDU: 36,5 Prozent
  • SPD: 34,4 Prozent
  • FDP: 10,1 Prozent
  • AfD: 6,9 Prozent
  • Grüne: 4,9 Prozent
  • Linke: 3,4 Prozent
  • Sonstige: 2,9 Prozent
  • Piraten: 0,7 Prozent

CDU-Bewerberin Bianca Winkelmann wurde bei den letzten NRW-Landtagswahlen im Jahr 2017 Wahlkreisabgeordnete im Wahlkreis Minden-Lübbecke 1. Sie erhielt 43,5 Prozent der Stimmen von den Wählerinnen und Wählern. Hier finden Sie einen Überblick über die restlichen Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis Minden-Lübbecke 1 bei der NRW-Wahl vor fünf Jahren und die dazugehörigen Wahlergebnisse:

  • Bianca Winkelmann (CDU): 43,5 Prozent
  • Ernst-Wilhelm Rahe (SPD): 36,7 Prozent
  • Daniela Beihl (FDP): 6,1 Prozent
  • Jan Aussieker (AfD): 5,2 Prozent
  • Benjamin Rauer (Grüne): 4,0 Prozent
  • Tanja Behring (Linke): 3,4 Prozent
  • Karl-Heinz Detert (Piraten): 1,2 Prozent

Mehr Infos: