1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Glanzlichter zum Jubiläum beim „Konzert Junger Talente“

Schwabmünchen

08.09.2019

Glanzlichter zum Jubiläum beim „Konzert Junger Talente“

Auf die jungen Talente beim Jubiläumskonzert freuen sich (von links) Wolfgang Scherer, Carolina Trautner, Martin Sailer, Dominik und Monika Scherer, Hans Nebauer und Verena-Maria Fitz.
Bild: Landratsamt Augsubrg

Für das „Konzert Junger Talente“ in Schwabmünchen beginnt am Montag der Vorverkauf. Was beim Jubiläumskonzert so alles geboten ist.

Bei den Organisatoren und Mitwirkenden gehen die Vorbereitungen auf das große Ereignis in die heiße Phase, bei den Fans der Konzertreihe wächst die Vorfreude: Denn am Wochenende 23. und 24. November startet eine neue Ausgabe des beliebten Konzerts junger Talente in der Schwabmünchner Stadthalle. Und am Montag, 16. September kann der Run auf die Eintrittskarten beginnen, die meist schon nach wenigen Tagen ausverkauft sind.

Wer eine Eintrittskarte ergattern konnte, darf in diesem Jahr ein besonderes Konzert erwarten, denn das musikalische Ereignis findet heuer bereits zum 25. Mal statt.

Kartei der Not als Partner

Wolfgang Scherer, der zusammen mit seiner Frau Monika die Konzertreihe vor 25 Jahren initiierte, freut sich nicht nur über den Erfolg, sondern hatte nach eigenen Angaben „schon immer das Anliegen, auf der zwischenmenschlichen Ebene mit Hilfe von Musik etwas zu bewegen“. So kam es, dass die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, seit 25 Jahren Partner des Konzerts junger Talente ist. „Mir ist es wichtig, dass die Hilfe kontinuierlich und in unmittelbarer Nachbarschaft ankommt“ sagt Scherer. Inzwischen sind es über 90 000 Euro, die auf diese Weise gespendet wurden.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Natürlich gab es im Laufe der 25 Jahre auch Veränderungen: An die Stelle des Orchesters von Maria Stern ist nun das Lech-Wertach-Orchester getreten. Der frühere Sponsor, die Kreissparkasse Augsburg, wurde durch die Raiffeisenbank Schwabmünchen abgelöst. Die Organisation der Konzertreihe haben die Scherers in die Hände ihrer Söhne Valentin und Dominik gelegt. Und statt eines Konzerts gibt es nun zwei.

Was konstant geblieben ist, sind die Ideen und Einfälle, die jedes der Konzerte zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Und es sind selbstverständlich vor allem die jungen Talente. Manche von ihnen hatten hier ihren ersten großen Auftritt. Viele von ihnen haben eine Musikerlaufbahn eingeschlagen und sind inzwischen überregional oder international erfolgreich.

Geigerin Verena-Maria Fitz als Special Guest

Und zu diesem Jubiläumskonzert sind einige ganz besondere Glanzlichter zu erwarten: So konnte Verena-Maria Fitz als Special Guest gewonnen werden. Die Geigerin war von 1992 bis 2001 Konzertmeisterin des Kammerorchesters Maria Stern und musizierte in dieser Zeit jährlich beim „Konzert junger Talente“ in Schwabmünchen. Seit 2013 ist sie Mitglied der ersten Violinen im Bayerischen Staatsorchester. Als leidenschaftliche Kammermusikerin ist sie regelmäßig zu Gast bei internationalen Festivals in Georgien, Italien und den Serenaden der Stadt Zürich.

Auch Christoph Teichner hatte 1995 seinen ersten Auftritt bei den jungen Talenten. Heute ist er nicht nur ein vielseitiger regional und überregional aktiver Musiker und Dozent sowie Kulturpreisträger der Stadt Königsbrunn, sondern auch Mitglied im Quatar Philharmonic Orchestra.

Das Programm stellt in gewohnter Weise eine Reise durch die Musikgeschichte dar: „Vom Barock bis zur Popmusik bieten jugendliche Preisträger aus der Region zusammen mit dem Lech-Wertach-Orchester einen Querschnitt durch alle Instrumentengruppen“, verrät Wolfgang Scherer. Wie viel Spaß man beim Musizieren haben kann, zeigen auch diesmal wieder die Kids der Musikschule „Beathof“ von Valentin und Dominik Scherer.

Insgesamt werden es mehr als 200 Mitwirkende sein, die unter der Leitung von Wolfgang Scherer auf der erweiterten Bühne der Stadthalle Schwabmünchen mit Melodien von Josef Haydn bis Rihanna das Publikum begeistern. Und zur 2018 von den Zuhörern als Publikumshit gewählten Filmmusik zu „Fluch der Karibik“ verwandelt sich die Stadthalle mit überraschender, neuer Lichtregie zur Seebühne.

Weitere Solisten sind: Bianca Steinbusch und Simone Werner, aus Bobingen, Luisa Mayr aus Großaitingen, Denise Ihler aus Stadtbergen, Yvonne Weimann aus Konradshofen und Yumina Otsuka aus Leitershofen mit Gesang sowie Laila Puggioni aus Klosterlechfeld, Blockflöte, Markus Göppel aus Schwabmünchen am Klavier, Simon Berchtenbreiter aus Stadtbergen und Johannes Göppel aus Bobingen am Schlagwerk, Nico Weber aus Königsbrunn an der Trompete, Florian Tarlosy aus Augsburg am Violoncello, Leila Nadjafi aus Bobingen am Akkordeon, Christian Linke mit seiner Tuba und die Blechbläser Backblech aus Bobingen sowie Lienne, Pop-Shootingstar beim Modularfestival mit Orchester. Mit der Posaune dabei und für die Orchesterarrangements verantwortlich ist Felix Linsmeier aus Bobingen.

Neben den Schirmherren Landrat Martin Sailer und Schwabmünchens Bürgermeister Lorenz Müller wird die Bayerische Staatssekretärin Carolina Trautner als Ehrenschirmherrin firmieren.

Hier gibt es Tickets für das „Konzert junger Talente“

Das Jubiläums-Konzertereignis in der Schwabmünchner Stadthalle findet am Samstag, 23. November um 19 Uhr sowie am Sonntag, 24. November um 17 Uhr statt. Der Vorverkauf (Karte zu 14,50 Euro auf allen Plätzen) startet am Montag, 16. September. Karten sind erhältlich bei der Hauptgeschäftsstelle der Raiffeisenbank Schwabmünchen, Raiffeisenstraße 1 Telefon 08232/5090 und beim Begegnungsland Lech-Wertach, Alter Postweg 1 in Königsbrunn, Telefon 08231/606200

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren