Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben: Haushalt: Graben steht finanziell gut da

Graben
10.03.2019

Haushalt: Graben steht finanziell gut da

Die Gemeinde Graben, hier aus Richtung der Ortsteils Lagerlechfeld gesehen, geht ohne finanzielle Sorgen in das laufende Jahr.
Foto: Uwe Bolten

Die Gemeinde plant viele Vorhaben, Kredite dienen nur als Reserve. Warum die Kommune laut Bürgermeister Andreas Scharf nicht im Geld schwimme

Das Zahlenwerk, das in Städten wie Schwabmünchen locker einen großen Ordner füllt, fällt in kleineren Gemeinden wie Graben deutlich moderater aus. Auf rund 20 Seiten wurden die Einzelpositionen der Haushaltssatzung, getrennt nach Verwaltungs- und Vermögenshaushalt durch Kämmerer Christoph Sättler, dem Gemeinderat zur Beratung und Inkraftsetzung vorgelegt. „Wir sind finanziell gesund“, konstatierte Grabens Bürgermeister Andreas Scharf das Gesamtpaket, bevor die Einzelpositionen des Verwaltungshaushalts (2019: 8,22 Millionen Euro, 2018: 7,84 Millionen Euro) sowie des Vermögenshaushalts (2019: 5,41 Millionen Euro, 2018: 6,39 Millionen Euro) durch den Bürgermeister vorgestellt wurden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.