Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Hoher Schaden nach Unfall mit Sattelzug

Polizeireport

13.06.2017

Hoher Schaden nach Unfall mit Sattelzug

Ein VW-Golf-Fahrer möchte an einem abbiegenden Lastwagen vorbeifahren. Dann kracht es.
Bild: Wolfgang Widemann (Archiv)

Ein VW-Golf-Fahrer möchte an einem abbiegenden Lastwagen vorbeifahren. Dann kracht es.

Ein heftiger Unfall hat sich am Montagvormittag gegen 10.50 Uhr in Graben ereignet. Nach Angaben der Polizeiinspektion Schwabmünchen ordnete sich ein bisher unbekannter Lastwagenfahrer mit seinem Sattelzug auf der Linksabbiegerspur der Kreisstraße A30 ein. Ein hinter ihm fahrender VW Golf wollte an dem gerade abbiegenden Gespann vorbeifahren, als der Auflieger des Sattelzugs ausscherte und der Wagen gegen den Sattelauflieger prallte.

An dem Golf entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 10000 Euro. Trotzdem scheint es laut Polizei fraglich, ob der Lastwagenfahrer den Zusammenstoß überhaupt bemerkt hat. Von dem Lastwagen-Gespann ist momentan lediglich bekannt, dass der Sattelauflieger hellblau war und er einen weißen Schriftzug hatte. (SZ)

Hinweise an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter Telefon 08232/ 96060.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren