Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Prozess: 58-Jähriger verkauft mehrfach Drogen an Azubi

Prozess
29.10.2018

58-Jähriger verkauft mehrfach Drogen an Azubi

Eine Freiheitsstrafe auf Bewährung, dazu eine Geldauflage von 5000 Euro – so lautete das Urteil für den Dealer. Zudem soll er den Erlös aus dem Drogenverkauf zurückzahlen.
Foto: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Plus Ein 58 Jahre alter Mann stand in Augsburg vor Gericht, weil er einem 17-Jährigen Drogen verkauft haben soll. Warum er um eine Gefängnisstrafe herumkam.

Drogendelikte werden nicht selten am Augsburger Amtsgericht verhandelt. Meistens sind der Dealer und der Käufer junge Erwachsene, doch in dem nun vor dem Schöffengericht verhandelten Fall trifft nur eines zu. Jung ist nur der Käufer, sehr jung sogar. Gerade einmal 17 Jahre alt war der inzwischen Volljährige bei den ersten beiden Käufen von Marihuana. Deutlich älter war der Verkäufer: ein mittlerweile 58-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.