Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten

Fußball, Kreisklassenspiel der WocheKreisklassenspiel der Woche

18.05.2015

Langerringen wahrt seine Chance

In dieser Szene konnte Kleinaitingen die Langerringer (hier Michael Menner) noch am Torschuss hindern. Am Ende unterlag Kleinaitingen aber klar.
Bild: Reinhold Radloff

Rang zwei nun aus eigener Kraft möglich

Die SpVgg Langerringen hat ihre Chance auf den Relegationsplatz aufrechterhalten. Mit einem deutlichen 3:0-Sieg über den Zweitplatzierten FC Kleinaitingen hat die Sedlmeir-Elf das Erreichen des zweiten Ranges nun selbst in der Hand.

Die Gäste kamen besser ins Spiel und hatten in der Anfangsphase auch die eine oder andere Torgelegenheit. Nach etwa 20 Minuten kamen die Langerringer besser ins Spiel. Kurz vor der Pause traf Uli Strehle nicht unverdient per Kopf zum 1:0.

Nach dem Seitenwechsel drängte Kleinaitingen auf den Ausgleich, aber die Defensive der Hausherren hielt. Nach gut einer Stunde sorgte Bastian Renner mit zwei Treffern innerhalb von drei Minuten für die Vorentscheidung.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Kleinaitingen gab jedoch nicht auf, eine gelb-rote Karte für Langerringens Maximilian Altmann sorgte nochmals für einen Schub bei den Gästen. Die dickste Chance auf einen Treffer hatte Kleinaitingen in der Nachspielzeit, doch Maximilian Frei setzte einen Strafstoß neben das Tor.

Langerringen kann sich mit einem Sieg in Großaitingen am Mittwoch auf Rang zwei schieben und diesen am Wochenende gegen den vom Abstieg bedrohten FC Haunstetten verteidigen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren