1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Überraschungsteam in der Brunnenstadt

Eishockey, Bayernliga

17.11.2011

Überraschungsteam in der Brunnenstadt

Die Brille hochgeschoben, extrem aufmerksam und immer auf der Suche nach Verbesserungen am Pinguin-Spiel, das ist Trainer Petr Vorisek.
Bild: Foto: Reinhold Radloff

Pinguine hoffen auf Sieg gegen die Eispiraten aus Dorfen

Königsbrunn Nach dem spielfreien Deutschland-Cup-Wochenende beginnt wieder der harte Liga-Alltag für die Pinguine. Am heutigen Freitag ist der ESV Königsbrunn um 19.30 Uhr Gast bei den Lindau Islanders.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Trotz bekannter Namen wie Jiri Kunce, James Nagle und Mike Dolezal verlief die bisherige Saison für die Lindauer eher schlecht. Sie belegen mit nur acht Punkten den 12. Tabellenplatz. Wenn das Team um Petr Vorisek nahtlos an die guten Leistungen vor der Länderspielpause anknüpft und die Islanders nicht unterschätzen, sollte ein ESV-Sieg möglich sein.

Einen Punkt besser als die Königsbrunner

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Am Sonntag um 18 Uhr kommt die Überraschungsmannschaft dieser Saison nach Königsbrunn. Der ESC Dorfen, der vergangene Saison nur knapp den Abstieg verhindern konnte, ist heuer Sechster und liegt mit 18 Punkten einen Punkt vor den Pinguinen. Hauptverantwortlich für diesen Leistungssprung ist der Canadier Chad Anderson, der mit seinen 14 Toren und 14 Assists der Top-Scorer der Bayernliga ist. Um dieses wichtige Heimspiel, im Hinblick auf das Saisonziel Play-offs, zu gewinnen, muss der ESV Königsbrunn vor allem diesen Mann in den Griff bekommen. Mit zahlreicher und lautstarker Unterstützung der Fans und einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollten aber die Punkte, durch einen Sieg über die Dorfener Eispiraten, in der Brunnenstadt bleiben.

Weitere Spiele des ESV Königsbrunn:

Schüler ESV Königsbrunn - SG Ulm/Burgau (Samstag 11.30 Uhr)

Kleinschüler EV Fürstenfeldbruck - ESV Königsbrunn (Samstag 11.30 Uhr)

Knaben ESV Buchloe - ESV Königsbrunn

(Samstag 12.15 Uhr)

Damen ESV Königsbrunn - EV Regensburg (Samstag, 16.30 Uhr)

Jugend ERSC Ottobrunn - ESV Königsbrunn (Sonntag 18.45 Uhr).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren