Newsticker

Weltweit mehr als eine Million nachgewiesene Coronavirus-Infektionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesliga live: 1. FC Köln - Mainz 05 abgesagt und verschoben

Fußball-Bundesliga live

14.03.2020

Bundesliga live: 1. FC Köln - Mainz 05 abgesagt und verschoben

Der 1. FC Köln in der Bundesliga: Der 26. Spieltag wurde verschoben.
Bild: Federico Gambarini, dpa (Archiv)

1. FC Köln vs. 1. FSV Mainz 05 live im TV und Stream: Die Übertragung beim Fußball am Samstag, 14.3.20, fällt aus. Das Spiel wurde abgesagt und verschoben.

Update: Wegen der Gefahr durch das Coronavirus hat die DFL den 26. Spieltag abgesagt und verschoben. Sobald der neue Termin bekannt ist, aktualisieren wir diesen Artikel.

Das war der ursprüngliche Text vor der Verschiebung:

Beim Fußball am Samstag, 14.3.20, wird in der Bundesliga das Spiel Köln gegen Mainz live im TV und Stream übertragen. Hier gibt es die Infos zur Übertragung.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Welcher TV-Sender zeigt die Partie 1. FC Köln - Mainz 05? Sky oder DAZN? Eine Übertragung im Free-TV oder Gratis-Stream gibt es auf keinen Fall. Weiter unten im Artikel finden Sie aber kostenlos unseren Live-Ticker mit Ergebnis, Spielstand, Spielplan und Bundesliga-Tabelle.

1. FC Köln vs. Mainz 05 live im TV und Stream - Übertragung und TV-Sender beim Fußball am Samstag, 14.3.20: Sky oder DAZN?

Wann spielt Köln gegen Mainz? Hier die Infos:

  • Spieltag: Samstag, 14.3.20
  • Anpfiff: 15.30 Uhr
  • Free-TV/Fernsehen: keine Übertragung
  • Pay-TV: Sky
  • Live-Ticker: bei uns weiter unten im Datencenter
  • Online-Stream: Sky Go

Köln gegen Mainz live: Bundesliga live im Free-TV, Bezahl-Fernsehen und Live-Stream im Internet

Die Bundesliga-Übertragung im Free-TV ist diese Saison nur bei ausgewählten Spielen möglich: Das ZDF zeigt nur die Freitagsspiele des 17. und 18. Spieltags live. Auf ARD und Sport1 sind nur Zusammenfassungen der Bundesliga-Partien zu sehen. Eurosport hat seine Übertragungsrechte an das Streaming-Portal DAZN verkauft. So teilt sich Sky diese Saison die Live-Übertragung mit dem Streamingdienst. Wenn Sie alle Bundesligaspiele live verfolgen wollen, müssen Sie also kostenpflichtige Streams nutzen oder Abos abschließen.

  • DAZN Stream - alle Freitagsspiele und Montagsspiele sowie die Sonntagsspiele um 13.30 Uhr
  • Sky Fernsehen - alle Samstagsspiele in der Konferenz, alle Sonntagsspiele um 15.30 & 18.30 Uhr
  • Sky Go Stream - alle Samstagsspiele in der Konferenz, alle Sonntagsspiele um 15.30 & 18.30 Uhr
  • ZDF Fernsehen - Freitagsspiele am 17. und 18. Spieltag der Bundesliga

In einer englischen Woche zeigt Sky die Spiele am Dienstag und Mittwoch um 18.30 und 20.30 Uhr.

Live-Ticker zum 1. FC Köln: Aktueller Spielstand, Ergebnisse, Spielplan und Bundesliga-Tabelle

Alls aktuellen Ergebnisse des 1. FC Köln und den Spielplan der 1. Bundesliga: im Live-Ticker unseres Datencenters können Sie den Spielstand und die Tabellen jederzeit einsehen.

1. FC Köln live: Der Verein steht schon in seiner 48. Bundesligasaison

Der Fußballklub ist mit fast 110.000 Mitgliedern einer der größten Fußballvereine in Deutschland. Der 1. FC Köln ist Gründungsmitglied der Bundesliga und war bis 1998 35 Jahre lang ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse. Nach mehreren Auf- und Abstiegen ist der FC Köln in der Saison 2019/20 wieder in der 1. Bundesliga aktiv. Mit Trainer Achim Beierlorzer geht der 1. FC Köln in die Spielzeit 2019/20 und in seine 48. Bundesligasaison. Der 1. FC Köln wurde 1977/78 das letzte Mal deutscher Meister, bisher hat er den Titel drei Mal nach Köln geholt. Wie sich der FC Köln in der Bundesliga schlägt, können Sie live im Stream oder im Pay TV verfolgen.

Hier erfahren Sie mehr über andere Vereine:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren