Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Dortmund reicht ein 1:1

23.02.2018

Dortmund reicht ein 1:1

Europa League:BVB über Bergamoins Achtelfinale

Mit einem späten Treffer von Marcel Schmelzer hat sich Borussia Dortmund ins Achtelfinale der Europa League gezittert. Beim glücklichen 1:1 (0:1) bei Atalanta Bergamo sah es lange nach einem Aus für den schwachen Tabellenzweiten der Bundesliga aus. Rafael Toloi hatte bereits in der 11. Minute mit dem 1:0 den 3:2-Vorsprung des BVB aus dem Hinspiel zunächst wettgemacht.

Der etatmäßige Kapitän Schmelzer sicherte dann bei seinem Comeback der Mannschaft von Trainer Peter Stöger vor 20000 Zuschauern im Dauerregen von Reggio Emilia doch noch das Weiterkommen mit seinem Ausgleichstreffer in der 83. Minute. Der BVB schrammte nach der schwachen Gruppenphase in der Champions League knapp an einem weiteren herben Rückschlag auf internationalem Parkett vorbei. Der Tabellenachte der italienischen Serie A war über weite Strecken die dominante Mannschaft.

Der von Stöger als „unverzichtbar“ bezeichnete Marco Reus kam erst nach 59 Minuten für Christian Pulisic. Offenbar erschien dem Chefcoach das Risiko zu hoch, ihn von Anfang an zu bringen und zu überlasten. Die Partie war für den von einem Kreuzbandriss genesenen Nationalspieler der vierte Einsatz binnen 13 Tagen. (dpa)

Tore1:0 Toloi (11.), 1:1 Schmelzer (83.) Zuschauer 20000

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren