Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehr als 200.000 ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen angemeldet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Europa Conference League 2022/23: Spielplan & Übertragung am 16.2.2023 im TV & Stream

Fußball
09.11.2022

Europa Conference League 2022/23: Spielplan und Infos zur Übertragung

Der AS Rom um Gianluca Mancini gewann die ECL im Vorjahr. Informieren Sie sich hier über den Zeitplan der European Conference League 2022/23 sowie die Übertragung im Free-TV und Live-Stream.
Foto: Alfredo Falcone/LaPresse via ZUMA Press, dpa (Archivbild)

Die Europa Conference League 22/23: Hier finden Sie alle Termine im Spielplan und die Infos zur Übertragung im TV oder Live-Stream. Was läuft im Free-TV?

Die UEFA Europa Conference League ist die Bronzeliga des europäischen Klubfußballs und der drittwichtigste Wettbewerb nach der Champions League und der Europa League. Welche Termine der Conference League 2022/23 vorzumerken sind, welcher Spielplan gilt und wer die Spiele überträgt, erfahren Sie hier. Wird es kostenlose Live-Streams geben? Welche Duelle laufen im Free-TV? Lesen Sie weiter für alle Informationen zur ECL 2022/2023, zur Qualifikation und den Teilnehmern, TV-Rechten und dem Zeitplan.

Termine der Europa Conference League 2022/2023

Die eigentliche Europa Conference League 2022/2023 startete am 8. September 2022 mit dem ersten Spieltag. Nach der Gruppenphase stehen nun die Play-offs der K.o.-Runde an, die im Februar 2023 beginnen. Das Finale der Conference League ist für den 7. Juni 2023 in der Eden Aréna in Prag angesetzt.

So gestaltet sich der Rahmenterminkalender der Conference League 2022/2023:

Phase Beginn Ende
Qualifikation 5. Juli 2022 11. August 2022
Play-offs 18. August 2022 25. August 2022
Gruppenphase 8. September 2022 3. November 2022
Play-offs der K.o.-Runde 16. Februar 2023 23. Februar 2023
K.o.-Runden 9. März 2023 18. Mai 2023
Finale 7. Juni 2023

Alle Spiele finden mit wenigen Ausnahmen donnerstags statt. Anpfiff ist um 18.45 Uhr und 21 Uhr.

Video: ProSieben

TV-Rechte und Übertragung: Wo läuft die Conference League im Free-TV und Live-Stream?

Die RTL Gruppe hat sich die exklusiven Rechte an der Live-Übertragung der Europa Conference League bis einschließlich 2024 gesichert. Wie schon in der Vorsaison laufen die wichtigsten Highlight-Spiele und alle Spiele mit deutscher Beteiligung in voller Länge im Live-Stream auf RTL+ (früher TV Now). Zusätzlich wird die ECL 2022/2023 mit einer Konferenz und der "Matchday"-Sendung abgedeckt, die die wichtigsten Momente des Spieltages zusammenfasst. Im Free-TV können vereinzelt Spiele auf RTL oder RTL Nitro laufen.

Spielplan der Europa Conference League 2022/23

Die Auslosung der Gruppenphase der Europa Conference League 22/23 ist abgeschlossen. Hier finden Sie alle bereits bekannten Termine des Spielplans sowie die Begegnungen und Übertragungsdetails. Die Sender werden immer erst kurzfristig vor den jeweiligen Spieltagen bekanntgegeben und dann in dieser Tabelle ergänzt.

Lesen Sie dazu auch
Datum
Spiel Uhrzeit Begegnung Sender/Live-Stream
8.9.22 1. Spieltag






18.45 Uhr Villareal : Lech Posen


18.45 Uhr

OGC Nizza - 1. FC Köln

RTL+



18.45 Uhr

Slovácko : Partizan


18.45 Uhr

Ballkani : CFR Cluj


18.45 Uhr

Anderlecht : Silkeborg


18.45 Uhr

Fiorentina : Rigas FS


18.45 Uhr

Austria : H. Be'er Sheva


18.45 Uhr

Hearts : Istanbul BB


21 Uhr Dnipro-1 : AZ


21 Uhr

West Ham : FCSB


21 Uhr

FC Vaduz : Apollon


21 Uhr

Slovan Bratislava : Žalgiris


21 Uhr

Sivasspor : Slavia Prag


21 Uhr

Molde FK : Gent


21 Uhr

FCB : Pjunik


21 Uhr

Shamrock Rovers : Djurgården
15.9.22 2. Spieltag



RTL+


18.45 Uhr Slavia Prag : Ballkani


18.45 Uhr

Pjunik : Slovan Bratislava


18.45 Uhr

Žalgiris : FCB




18.45 Uhr

Djurgården : Molde FK




18.45 Uhr

Gent : Shamrock Rovers


18.45 Uhr

AZ : FC Vaduz


18.45 Uhr

CFR Cluj : Sivasspor


18.45 Uhr

Apollon : Dnipro-1


21 Uhr Istanbul BB : Fiorentina


21 Uhr

FCSB : Anderlecht


21 Uhr

Silkeborg : West Ham


21 Uhr

Partizan : OGC Nizza


21 Uhr

H. Be'er Sheva : Villarreal


21 Uhr

1. FC Köln : Slovácko

RTL, RTL+



21 Uhr

Lech Posen : Austria


21 Uhr

Rigas FS : Hearts
6.10.22 3. Spieltag






18.45 Uhr Lech Posen : H. Be'er Sheva


18.45 Uhr

Slovácko : OGC Nizza


18.45 Uhr

Molde FK : Shamrock Rovers


18.45 Uhr

Silkeborg : FCSB


18.45 Uhr

Sivasspor : Ballkani


18.45 Uhr

Pjunik : Žalgiris


18.45 Uhr

Dnipro-1 : FC Vaduz


18.45 Uhr

Anderlecht : West Ham


21 Uhr Gent : Djurgården


21 Uhr

Slavia Prag : CFR Cluj


21 Uhr

FCB : Slovan Bratislava


21 Uhr

1. FC Köln - Partizan Belgrad

RTL+



21 Uhr

Hearts : Fiorentina


21 Uhr

Villarreal : Austria


21 Uhr

AZ : Apollon


21 Uhr

Rigas FS : Istanbul BB
13.10.22 4. Spieltag






18.45 Uhr Apollon : AZ


18.45 Uhr

Partizan Belgrad : 1. FC Köln

RTL+



18.45 Uhr

Fiorentina : Hearts


18.45 Uhr

Istanbul BB : Riga FS


18.45 Uhr

CFR Cluj : Slavia Prag


18.45 Uhr

Austria : Villarreal


18.45 Uhr

Slovan Bratislava : FCB


18.45 Uhr

Djurgården : Gent




21 Uhr FC Vaduz : Dnipro-1


21 Uhr

OGC Nizza : Slovácko


21 Uhr

Žalgiris : Pjunik




21 Uhr

FCSB : Silkeborg


21 Uhr

West Ham : Anderlecht


21 Uhr

H. Be'er Sheva : Lech Posen


21 Uhr

Ballkani : Sivasspor


21 Uhr

Shamrock Rovers : Molde FK
27.10.22 5. Spieltag






18.45 Uhr FC Vaduz : AZ


18.45 Uhr

Fiorentina : Istanbul BB


18.45 Uhr

Anderlecht : FCSB


verschoben auf 28.10.22, 13 Uhr

1. FC Slovácko : 1. FC Köln

RTL+



18.45 Uhr

OGC Nizza : Partizan


18.45 Uhr

Villarreal : H. Be'er Sheva


18.45 Uhr

Austria : Lech Posen


21 Uhr Dnipro-1 : Apollon


21 Uhr

Sivasspor : CFR Cluj


21 Uhr

Slovan Bratislava : Pjunik


21 Uhr

FCB : Žalgiris


21 Uhr

Hearts : Rigas FS


21 Uhr

West Ham : Silkeborg


21 Uhr

Ballkani : Slavia Prag


21 Uhr

Shamrock Rovers : Gent


21 Uhr

Molde FK : Djurgården
3.11.22 6. Spieltag






18.45 Uhr Rigas FS : Fiorentina


18.45 Uhr

Istanbul BB : Hearts


18.45 Uhr

Apollon : FC Vaduz


18.45 Uhr

Žalgiris : Slovan Bratislava




18.45 Uhr

Gent : Molde FK


18.45 Uhr

AZ : Dnipro-1


18.45 Uhr

Djurgården : Shamrock Rovers




18.45 Uhr

CFR Cluj : Ballkani


18.45 Uhr

Slavia Prag : Sivasspor


18.45 Uhr

Pjunik : FCB


21 Uhr 1. FC Köln : OGC Nizza

RTL+



21 Uhr

H. Be'er Sheva : Austria


21 Uhr

FCSB : West Ham


21 Uhr

Silkeborg : Anderlecht


21 Uhr

Lech Posen : Villarreal


21 Uhr

Partizan : Slovácko
16.2.23 K.O.-Playoffs- Hinspiel 18.45 Uhr Qarabag - Gent  
   

18.45 Uhr

Braga - Florenz

 

   

18.45 Uhr

Trabzonspor - Basel

 

   

18.45 Uhr

Bodø/Glimt - Lech Posen

 

   

21.00 Uhr

Sheriff - Partizan

 

   

21.00 Uhr

AEK - Dnipro

 

   

21.00 Uhr

Ludogorez Rasgrad - Anderlecht

 

   

21.00 Uhr

Lazio - CFR Cluj

 

23.2.23 K.O.-Playoffs-Rückspiel 18.45 Uhr Anderlecht - Ludogorez Rasgrad

 

   

18.45 Uhr

CFR Cluj - Lazio

 

   

18.45 Uhr

Partizan - Sheriff

 

   

18.45 Uhr

Dnipro - AEK

 

   

21.00 Uhr

Gent - Qarabag

 

   

21.00 Uhr

Florenz - Braga

 

   

21.00 Uhr

Lech Posen - Bodø/Glimt

 

   

21.00 Uhr

Basel - Trabzonspor

 

9.3.23 Achtelfinale Hinspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

16.3.23 Achtelfinale Rückspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

13.4.23 Viertelfinale Hinspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

20.4.23 Viertelfinale Rückspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

11.5.23 Halbfinale Hinspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

18.5.23 Halbfinale Rückspiel

18.45 / 21 Uhr

tba

RTL+

7.6.23 Endspiel 21 Uhr tba RTL+, RTL Nitro

Qualifikation, Auslosungen, Teilnehmer und Modus: Alle Infos zur Conference League

Insgesamt nehmen 171 Mannschaften aus 54 der 55 UEFA Landesverbänden an der Conference League 22/23 teil. Russland wurde in dieser Saison ausgeschlossen. Die Qualifikation für die Europa Conference League erfolgt in drei Runden mit Hin- und Rückspiel, in die die Mannschaften anhand der UEFA Zugangsliste eingeteilt werden. Außerdem erhalten die Verlierer der Champions League und Europa League gesonderte Platzierungen in der Qualifikation.

In die Gruppenphase treten insgesamt 32 Mannschaften ein:

  • 10 Verlierer der Europa League Play-offs
  • 5 Sieger aus der Verlierergruppe der Champions und Europa League
  • 17 Sieger der Qualifikationsrunden

Die Spielpaarungen werden jeweils ca. ein bis zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Phase ausgelost. Das sind die Termine für die Auslosungen der Europa Conference League:

  • Play-offs Auslosung: 2. August 2022
  • Gruppenphase Auslosung: 26. August 2022
  • Play-offs K.o.-Runde Auslosung: 7. November 2023
  • Achtelfinal Auslosung: 24. Februar 2023
  • Viertelfinale, Halbfinale Auslosung: 17. März 2023

Der einzige deutsche Verein, der an der Gruppenphase der Conference League teilgenommen hat, war der 1. FC Köln. Als Bundesliga-Siebte spielten die Kölner in den Play-offs am 18. und 25. August 2022 erfolgreich um den Einzug in die Gruppenphase. Dort war aber auch bereits Schluss für den deutschen Verein - am Ende reichte es nur für Platz 3 in Gruppe D.

Rückblick: Die erste Europa Conference League in der Saison 21/22

2021/22 fand die Conference League zum ersten Mal überhaupt statt. Der neue europäische Fußball-Klubwettbewerb wurde als Ausgleich für das verkleinerte Teilnehmerfeld der Gruppenphase der Europa League geschaffen und lief auch teilweise unter dem Arbeitstitel Europa League 2. Der UEFA Wettbewerb soll verstärkt kleineren Nationen die Chance auf einen internationalen Wettbewerb und Aufstiegsmöglichkeiten in die Europa League schaffen. Beim Finale am 25. Mai 2022 setzte sich AS Rom gegen Feyenoord Rotterdam im Tirana Nationalstadion durch und qualifizierte sich somit für die Europa League 2022/23.