Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Ruben Vargas reist verspätet an: Diese FCA-Spieler sind mit ihren Nationalteams unterwegs

FC Augsburg
04.10.2021

Ruben Vargas reist verspätet an: Diese FCA-Spieler sind mit ihren Nationalteams unterwegs

Ruben Vargas fehlte dem FC Augsburg jüngst wegen Krankheit in Dortmund. Zu den Länderspielen mit der Schweiz reist er verspätet an.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Einige Profis des FC Augsburg sind in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Warum Sportchef Stefan Reuter die Länderspielpause diesmal begrüßt.

Vor der Länderspielpause im September übte Stefan Reuter Kritik. Der Weltverband Fifa hatte die Abstellungsperiode um zwei Tage verlängert. Für den FC Augsburg, als deren Sport-Geschäftsführer Reuter tätig ist, hatte das Auswirkungen: Der Ecuadorianer Carlos Gruezo verpasste das Ligaspiel bei Union Berlin. Das sei ein "absolutes Unding", schimpfte Reuter. Diesmal ist der 54-Jährige bedeutend milder gestimmt. Zwar werden einige Nationalspieler des FCA fehlen, doch das Gros der Mannschaft bleibt für den Trainingsbetrieb erhalten und die Nationalspieler sollten rechtzeitig zurück in Augsburg sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.