Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Schmidt: Gregoritschs Wechselwunsch "beeindruckt uns nicht"

FC Augsburg
19.11.2019

Schmidt: Gregoritschs Wechselwunsch "beeindruckt uns nicht"

Martin Schmidt will trotz Michael Gregoritschs Wechselwunsch keine Unruhe beim FCA aufkommen lassen.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Plus FCA-Trainer Martin Schmidt hat bisher nicht mit Michael Gregoritsch gesprochen, nachdem dieser seine Wechselgedanken öffentlich gemacht hatte. Muss Finnbogason operiert werden?

Es schien eine ruhige Länderspielpause für Martin Schmidt zu werden. Mit dem 1:0-Auswärtssieg gegen den SC Paderborn hatte sich der FC Augsburg ein wenig aus der Abstiegszone der Bundesliga gelöst. Damit verstummten erst einmal die Kritiker, die den FCA-Trainer die letzten Wochen immer wieder attackiert hatten. Doch dann sorgten zwei Personalien für viel Unruhe beim 15. der Bundesliga. Zuerst machte Michael Gregoritsch seinem Ärger über seine Reservisten-Rolle beim FCA Luft und erklärte unter anderem, dass er im Winter auf jeden Fall wechseln will. Und dann verletzte sich FCA-Stürmer Alfred Finnbogason schwer an der Schulter. Der Isländer wird in der Vorrunde nicht mehr zu Einsatz kommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.