Newsticker

Rund 150.000 Corona-Infizierte und fast 3000 Tote in den USA
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Pressestimmen zur FCA-Niederlage: "Frankfurt demontiert Augsburg"

FC Augsburg

08.02.2020

Pressestimmen zur FCA-Niederlage: "Frankfurt demontiert Augsburg"

In der Partie gegen Eintracht Frankfurt gelang FC-Augsburg-Spieler Florian Niederlechner (links) ausnahmsweise kein Tor. Die Presse feierte dafür einen anderen Spieler.
Bild: Thomas Frey, dpa

Eintracht Frankfurt besiegt den FC Augsburg zuhause deutlich mit 5:0. Die Presse feiert vor allem Doppel-Torschütze Timothy Chandler als neuen Stürmerstar.

In den Pressestimmen wird Eintracht Frankfurts 5:0-Kantersieg gegen den FC Augsburg gefeiert. Die Hessen bestätigen mit dieser Leistung ihre gute Form der Rückrunde.

Vor allem Stürmer Timothy Chandler entwickelt sich zum Liebling der Sportjournalisten. Sie sehen den US-Nationalspieler mit seinen insgesamt 2020 erzielten vier Treffern auf Augenhöhe mit Europas Topknipsern wie Messi oder Mbappé.

Gleichzeitig kritisierte die Presse den fehlenden Kampfwillen der FCA-Spieler. Hier geben wir einen Überblick über die Pressestimmen zum Freitagabendspiel der 1. Fußball-Bundesliga:

Pressestimmen zur FCA-Niederlage: "Frankfurt demontiert Augsburg"

Pressestimmen: "Eintracht Frankfurt trotzt den Statistiken"

"Eintracht Frankfurt demontiert den FC Augsburg. Eintracht Frankfurt gewinnt auch in dieser Höhe verdient mit 5:0 gegen ganz schwache Gäste aus Augsburg." Frankfurter Rundschau

"Eintracht Frankfurt schlägt den FC Augsburg mit 5:0 und trotzt damit den Statistiken, die den FCA als Angstgegner ausgemacht hatten. Augsburg-Stürmer Richter, der gerne gegen die Eintracht trifft, blieb torlos und wurde ausgewechselt. " Frankfurter Neue Presse

"Chandlers Doppelpack bringt Eintracht auf Kurs. Der FCA startete etwas besser, doch nach einer halben Stunde übernahm die SGE das Kommando und erzielte binnen knapp 20 Minuten drei Tore" Kicker

Presse: "Frankfurt fertigt Augsburg ab"

"Frankfurt schießt Augsburg ab. Chandler schießt und köpft Frankfurt schon wieder zum Sieg, trifft beim 5:0 gegen Augsburg doppelt. Sein dritter und vierter Treffer im neuen Jahr. Frankfurt hat eine neue Tor-Schnute!" Bild

"Frankfurt fertigt Augsburg ab ... Gegen enttäuschende Augsburger, die ein Aufbäumen komplett vermissen ließen, brannte in der Schlussphase nichts mehr für Frankfurt an." Süddeutsche

"Beim Kantersieg von Eintracht Frankfurt gegen Augsburg glänzt Timothy Chandler erneut als Torjäger - und reiht sich damit in die Riege von Europas Topknipsern ein." Sport1

"Der Eintracht war das gesteigerte Selbstvertrauen nach dem guten Start ins neue Jahr deutlich anzumerken. In der Abwehr agierte die Mannschaft von Trainer Adi Hütter drei Tage nach dem Pokal-Coup gegen RB Leipzig zu Beginn aber etwas wackelig.... Nach dem Kopfballtor von Silva, der in der 75. Minute das 4:0 verpasste, fehlte der Mannschaft von Trainer Martin Schmidt aber der Zugriff auf die nun sehr ballsicher spielenden Gastgeber." Welt

"Eintracht Frankfurt ist nach einem eklatanten Leistungsabfall am Ende der Bundesliga-Hinrunde wieder mit voller Kraft da. Mit dem 5:0 (1:0)-Kantersieg gegen den FC Augsburg gelang den Hessen am Freitagabend der dritte Sieg im vierten Ligaspiel." Abendzeitung

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren