Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: Kommen und Gehen beim FC Ingolstadt

FC Ingolstadt
03.01.2022

Kommen und Gehen beim FC Ingolstadt

Auf ihre Dienste legt der FC Ingolstadt in der Rückrunde keinen Wert mehr: Maximilian Beister (links) und Marc Stendera (rechts).
Foto: Roland Geier

Plus Pünktlich zum Trainingsauftakt am Sonntag hat das Zweitliga-Schlusslicht seinen Kader umstrukturiert. Ein Überblick, was sich bislang in Sachen Neuzugänge und Abgänge getan hat. Corona-Verdacht bei Trainer Rüdiger Rehm.

Mit drei Neuzugängen, aber ohne Cheftrainer Rüdiger Rehm und Assistenzcoach Mike Krannich ist Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt 04 am Sonntagnachmittag in die kurze Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte im Jahr 2022 gestartet. Während bei Rehm ein Corona-Verdachtsfall vorlag, stand auch sein „Co“ vorsorglich nicht auf dem Platz. Stattdessen wurde die Einheit von Thomas Karg (weiterer Co-Trainer), Christoph Kappel (Co-Trainer Analyse), Luca Schuster (Athletikcoach) und Torwarttrainer Robert Wulnikowski geleitet. Wir fassen zusammen, was sich vor dem Trainingsauftakt bei den Schanzern in den vergangenen Tagen getan hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.