Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Ärger: Was tun, wenn der Mieter nicht zahlt?

Ärger
14.11.2017

Was tun, wenn der Mieter nicht zahlt?

Nicht immer ist das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter einfach.
Foto: Alexander Kaya

Die Dillingerin Corina Anger vermietet seit vielen Jahren Wohnungen. Nun ist die Situation mit einem Mieter so eskaliert, dass sie eine Räumungsklage eingereicht hat

Corina Anger legt einen dicken Ordner vor sich auf den Tisch. Sie blättert durch die vielen Zettel, Rechnungen, Verträge, Rechtsanwaltbriefe und handgeschriebene Notizen. „Es ist nicht mehr lustig. Das macht mich krank“, sagt sie. Seit mehr als zwei Jahren hat sie mit einem ihrer Mieter Ärger. So großen Ärger, dass die Dillingerin sich nicht mehr zu helfen wusste und eine Räumungsklage als letzte Möglichkeit eingereicht hat. „Mir hilft niemand. Ich komme mir vor wie ein Idiot“, erzählt sie. Dabei habe sie es mit der Vermietung ihrer Wohnung an den jungen Mann mit seiner Familie gut gemeint, der finanzielle Aspekt alleine sei nicht ausschlaggebend gewesen. Aber heute sagt sie: „Ich kann nicht mehr.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.