Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Buttenwiesen: So sah die Synagoge in Buttenwiesen innen aus

Buttenwiesen
22.04.2021

So sah die Synagoge in Buttenwiesen innen aus

Johannes Mordstein, Gemeindearchivar der Gemeinde Buttenwiesen, Gerda Knapp, die Vorsitzende des Heimatvereins Unteres Zusamtal, und Bernhard Hof, Beauftragter der Gemeinde für jüdisches Leben und Erinnerungskultur (von links), brachten kürzlich mithilfe von Helfern vom Bauhof Bruchsteine aus dem Zehentstadel in Pfaffenhofen, wo sie zwischengelagert wurden, in die ehemalige Synagoge.
Foto: Brigitte Bunk

Plus Bruchstücke des Gebäudes können besichtigt werden. Sie wurden durch einen Zufall gefunden

Viele Menschen sind fasziniert, wenn sie Zeugnisse der Vergangenheit in den Händen halten. So auch Dr. Johannes Mordstein, Gemeindearchivar der Gemeinde Buttenwiesen, Bernhard Hof, Beauftragter der Gemeinde für jüdisches Leben und Erinnerungskultur, und Gerda Knapp, die Vorsitzende des Heimatvereins Unteres Zusamtal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.