Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. In Wertingen und Wittislingen: Zwei Schulen sehen dreimal doppelt

In Wertingen und Wittislingen
13.09.2016

Zwei Schulen sehen dreimal doppelt

Gleich drei Zwillingspaare gleichzeitig werden am heutigen Dienstag in der Grundschule in Wittislingen willkommen geheißen. Die drei Geschwisterpärchen sind: (von links) Julia und Laura Hihler aus Mödingen, Valentin und Pius Braun aus Schabringen und Miriam und Sarah aus Bergheim.
Foto: Simone Bronnhuber

Mehr als 800 Kinder werden heute offiziell im Landkreis eingeschult. An den Grundschulen Wittislingen und Wertingen gibt es sechs besondere Erstklässler

An den Grundschulen Wertingen und Wittislingen gibt es am heutigen ersten Schultag ein Novum. An beiden Schulen beginnt für jeweils drei Zwillingspaare der sprichwörtliche „Ernst des Lebens“. Und so sprechen auch die Schulleiterinnen von einer besonderen Situation. „So was gibt es wohl nicht mehr so schnell“, sagt Rektorin Angelika Riesner in Wittislingen und lacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.