Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Nach einer Stunde war der Akku leer

13.02.2018

Nach einer Stunde war der Akku leer

FC Gundelfingen verliert bei Türkspor Neu-Ulm

Die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen sind in der Vorbereitung richtig gefordert. Zum zweiten Mal in Folge stand für die Grün-Weißen ein „Doppeltest“ übers Wochenende an. „Da müssen die Spieler schon an die Grenze gehen, doch diese Spiele brauchen wir einfach“, erklärte Trainer Karlheinz Schabel, dessen Team am Tag nach dem 2:1 gegen den württembergischen Landesligisten TSV Buch eine 2:3-Niederlage beim württembergischen Bezirksligisten Türkspor Neu-Ulm hinnehmen musste.

„Das war – rein sportlich gesehen – der bislang stärkste Gegner in der Vorbereitung“, stuft Schabel die Türken hoch ein, „und trotzdem hätten wir nicht verlieren müssen. 60 Minuten lang haben wir eine richtig gute Leistung geboten, dann ging ein wenig die Kraft aus. Und trotzdem war noch das 3:3 drin. Wenn Tarik Öz kurz vor Schluss den Ball ein bisschen lupfen kann, trifft er zum Ausgleich.“ (wab)

FC Gundelfingen: Behrens – Laubmeier (75. Weichler), Reutter, Kühn, Müller (66. Elze) – Schwer (66. Öz), Grötzinger, Elze (46. Yasar), Öz (46. Braun) – Schnelle (46. Winkler), Hauf (66. Nickel)

Tore: 0:1 Öz (33.), 1:1 Ruiz (49.), 2:1 Hartmann (57.), 2:2 Yasar (74.), 3:2 Ruiz (77.)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren