Newsticker
Gesundheitsminister entscheiden: Biontech oder Moderna für Zweitimpfung nach Astrazeneca

Tischtennis

22.01.2020

Zweiten Platz gefestigt

Villenbacher Damen II erfolgreich

Für den in den Abstiegskampf der Tischtennis-Bezirksklasse A verstrickten TV Lauingen gab es keine Nachbarschaftsgeschenke. Gegen Dillingen IV wurde eine 3:0-Führung nach den Doppeln nicht genutzt. Immerhin kämpfte sich der TVL nach einem zwischenzeitlichen 4:8-Rückstand noch einmal heran – um am Ende doch mit leeren Händen dazustehen. Die 7:9-Niederlage schmerzt umso mehr, als das Satzverhältnis ausge-glichen war.

In der Bezirksklasse B ließ der Tabellendritte bei Schlusslicht TSV Harburg II nichts anbrennen, während Wertingen in Mertingen deutlich verlor, und auch der SV Holzheim II unerwartet daheim ein 7:9 gegen Oberndorf einstecken musste. In der Günzburger Gruppe verpasste Dillingen VI durch das ärgerliche 7:9 bei Unterknöringen III den Anschluss ans Mittelfeld.

Etwas Luft holen im Tabellenkeller der Bezirksklasse C kann der SV Villenbach nach dem überraschenden Erfolg gegen Höchstädt II. Im Duell zweier Teams auf Augenhöhe trennten sich die TTF Unteres Zusamtal II und Auchsesheim II remis.

Einen deutlichen Dämpfer verpasst bekam hingegen in der Bezirksklasse B der Zusamtaler Nachwuchs (1:9 gegen Oettingen). Ihren zweiten Rang hinter dem souveränen Ersten der Bezirksklasse A Süd, Jettingen, gefestigt haben die Frauen von Villenbach II. Und auch Dillingen II hat sich in der Nordgruppe mit dem deutlichen 8:2-Sieg über Mertingen auf Platz drei hochgearbeitet. (rw)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren