Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Kommentar: Airbus-Pläne sind eine Misstrauenserklärung an die Mitarbeiter

Airbus-Pläne sind eine Misstrauenserklärung an die Mitarbeiter

Kommentar Von Stefan Stahl
23.04.2021

Plus Airbus macht sich fit für die Zukunft - und könnte das Augsburger Premium-Aerotec-Werk zerschlagen. Der Schritt ist zu kurz gedacht von den Airbus-Chefs.

Airbus will sich für die Zeit nach Corona rüsten, um den Hochlauf stemmen und den Einstieg in die Wasserstoff-Zukunft vollziehen zu können. Damit setzt Unternehmenschef Faury grundsätzlich die richtigen strategischen Ziele. Doch auf dem Flug dorthin drohen Turbulenzen, vor allem für das Augsburger Luftfahrtwerk. Statt überzeugende Konzepte vorzulegen, wie der Standort mit neuen Produkten besser und damit auch wirtschaftlicher ausgelastet und die Kompetenz der Flugzeugbauer optimal genutzt wird, will der Airbus-Chef das Werk ohne Not zerschlagen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren