Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Pharmaunternehmen: Wie Biontech die Medizin revolutionieren will

Pharmaunternehmen
23.06.2021

Wie Biontech die Medizin revolutionieren will

"Wir haben mit der mRNA die Tür zu einer neuen Welt von Arzneimitteln geöffnet", sagt Biontech-Gründer Ugur Sahin
Foto: Biontech

Plus Kaum eine Firma profitiert mehr von der Corona-Pandemie als Biontech. Jetzt will der Impfstoff-Hersteller viele andere Krankheiten mit seiner Technologie therapieren.

Ein bisschen ist Biontech-Gründer Ugur Sahin auf der Hauptversammlung seines Unternehmens ein Triumphgefühl anzumerken. Allerdings nicht mit übertriebenen Selbstbewusstsein, sondern, ganz im Gegenteil, mit Nervosität: Jedes Mal, wenn er in seiner Rede einen Satz über den historischen Durchbruch der von den Mainzern entwickelten mRNA-Technologie und den ersten weltweit zugelassenen Corona-Impfstoff vorlesen will, droht er sich beinah zu verhaspeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.