Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Patienten in Aichach-Friedberg warten auf Grippeimpfstoff

Aichach-Friedberg
20.11.2020

Patienten in Aichach-Friedberg warten auf Grippeimpfstoff

Ein kleiner Stich, und das war’s schon mit der Grippeimpfung. So sollte es zumindest sein.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Plus Möglichst viele Menschen sollen sich heuer gegen Grippe impfen lassen. Doch der Impfstoff ist im Wittelsbacher Land Mangelware. Auch für Risikopatienten.

Helmut Burghardt lässt sich jedes Jahr gegen Grippe impfen. Der 59-Jährige lebt seit Jahrzehnten mit Multipler Sklerose (MS) und hat Sorgen, dass sich seine Autoimmunerkrankung durch eine Grippe verschlimmern könnte. Seit Mitte Oktober ruft der Sielenbacher wöchentlich in seiner Arztpraxis an. "Dann haben sie immer gesagt, nächste Woche, nächste Woche, nächste Woche", so Burghardt. Jetzt ist es Mitte November, und er ist immer noch nicht geimpft. Auf Nachfrage sagt das Ärztehaus Aichach, bei dem Burghardt Patient ist: "Da wir derzeit leider keinen Grippeimpfstoff mehr haben, können wir keine Grippeimpfungen durchführen." Die Praxis hofft, den Impfstoff in wenigen Tagen zu erhalten. Doch sicher ist das nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.