Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Verfahren: Asphaltbruch auf Feldwegen: Polizei ermittelt

Verfahren
29.09.2016

Asphaltbruch auf Feldwegen: Polizei ermittelt

Feldwege um den Aindlinger Ortsteil Gaulzhofen wurden mit großflächigem Abfräsmaterial aufgeschottert. Darunter sollen Schollen von 30 auf 30 Zentimeter gewesen sein, die auch in landwirtschaftlichen Flächen lagen. Das erboste nicht nur die Landwirte, sondern beschäftigt jetzt sogar die Justiz.
Foto: VG Aindling

Landratsamt erstattet Anzeige wegen Umweltvergehens. Aindlinger Gemeinderäten Josef Settele und Peter Reich wird unerlaubter Umgang mit Abfällen vorgeworfen. Reich ist empört und will nichts mehr mit Settele zu tun haben

Aindling Die öffentliche Sitzung des Aindlinger Marktgemeinderats am Dienstagabend war fast zu Ende, da meldete sich Peter Reich zu Wort. Er wolle den Gemeinderat nur informieren, dass die Polizei auch gegen ihn ermittle. „Wegen der Teergeschichte in Gaulzhofen“, erklärte Reich. Die Aichacher Polizei bestätigte am Mittwoch, dass sie gegen zwei Aindlinger Gemeinderäte wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen ermittelt. Das Landratsamt hatte Anzeige wegen des Umweltvergehens erstattet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.