Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Schützenpanzer Bradley sind auf dem Weg in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Brand im Pilsstadl: Zeugensuche der Polizei bleibt bislang erfolglos

Aichach
25.01.2023

Brand im Pilsstadl: Zeugensuche der Polizei bleibt bislang erfolglos

Zu einem Brand ist es am 16. Januar in den Kellerräumen des ehemaligen Pilsstadls an der Schrobenhausener Straße in Aichach gekommen.
Foto: Philipp Zucht, Feuerwehr Aichach

In zwei Kellerräumen des ehemaligen Aichacher Pilsstadls bricht vor einer Woche ein Feuer aus. Die Polizei hofft deshalb auf Zeugen. Bislang allerdings vergebens.

Wie ist es vor einer guten Woche zu dem Brand im Keller des ehemaligen Aichacher Pilsstadls gekommen? Diese Frage beschäftigt die Aichacher Polizei weiterhin. Sie kann zum momentanen Zeitpunkt "keine genaue Brandursache benennen". Das erklärte Inspektionsleiter Michael Jakob am Mittwoch auf Anfrage unserer Redaktion.

Ein Bürger hatte am 16. Januar gegen 17.30 Uhr den Brand in den Räumen des früheren Pilsstadls an der Schrobenhausener Straße in Aichach entdeckt. Die Feuerwehrkräfte aus Aichach und Oberbernbach brachten die Flammen rasch unter Kontrolle.

Laut Nachbarn hatte der Pilsstadl immer wieder ungebetene Gäste

Um die Brandursache aufklären zu können, hatte die Polizei auf Zeugen gehofft. Doch bislang sei niemand dem Aufruf sich zu melden gefolgt, sagt Jakob. Die Polizei suche aber weiter nach Hinweisen und spreche sich bei den Ermittlungen auch mit der Kriminalpolizei in Augsburg ab. Brandfahnder waren am Ort des Feuers nicht im Einsatz, weil der Sachschaden als so gering eingestuft wird.

Aus der Nachbarschaft des früher in Aichach sehr gefragten Lokals mit Saunabetrieb hatte unsere Redaktion erfahren, dass immer wieder junge Leute in das Gebäude eingestiegen seien. Ob ein Zusammenhang mit dem Feuer besteht, ist allerdings Spekulation. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 08251/8989-0 entgegen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.