Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Aichach: Motorradradrennfahrer Markus Schormair wird erneut ausgebremst

Aichach
28.04.2021

Motorradradrennfahrer Markus Schormair wird erneut ausgebremst

Der Aichacher Markus Schormair muss sich noch etwas gedulden. Die Generalprobe am Hockenheim lief aber schon einmal gut.
Foto: Yamaha Deutschland

Markus Schormair fieberte dem Saisonauftakt am 2. Mai entgegen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Start verschoben. Wie der Aichacher darauf reagiert.

Volle Konzentration auf den 2. Mai. Dann hätte die Saison für die Nachwuchsmotorradfahrer im Yamahacup am Lausitzring starten sollen. Einer der 26 Fahrer wäre Markus Schormair aus Aichach gewesen. Der 22-Jährige konnte es kaum erwarten - doch nun der Schock. Die ersten beiden Rennen wurden verschoben. Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen und der wenig verfügbaren Intensivbetten im Umkreis der Rennstrecke, verschiebt sich nun der Auftakt der Rennserie. Für Schormair ein Deja Vu, denn bereits die vergangenen Saison viel der Corona-Pandemie zum Opfer. Der 22-Jährige muss also weiter auf seine Premiere warten. Dennoch bleibt er optimistisch.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.