1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 36 neue Wohnungen in Stadtbergen, aber eine Warteliste

Stadtbergen

12.06.2018

36 neue Wohnungen in Stadtbergen, aber eine Warteliste

Hebauf für ein neues Projekt der Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Augsburg: Am Nestackerweg in Stadtbergen entstehen derzeit 36 neue Wohnungen. Der Rohbau samt Dachstuhl steht bereits, von links Alexander Senges, Franz Xaver Schuler, Nico Breskott. 
Bild: Marcus Merk

Die Wohnungsbaugesellschaft errichtet in Stadtbergen einen neuen Komplex am Nestackerweg. Doch das ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Wohnungsnot in der Boomregion Augsburg. Was das bedeutet, wurde beim Hebauf für ein neues Projekt der Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Augsburg (WBL) deutlich. Die WBL baut derzeit am Nestackerweg in Stadtbergen 36 neue Wohnungen. Der Rohbau samt Dachstuhl steht bereits, sodass der Richtspruch genau zum passenden Zeitpunkt kam.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei der Feier herrschte Freude über die neuen Wohnungen in einer guten Lage. Dennoch ist den Verantwortlichen klar, dass dies angesichts der vielen Wohnungssuchenden im Raum Augsburg nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Josef Hartmann, Geschäftsführer der WBL, erklärte auf Nachfrage, dass es eine lange Warteliste mit rund 2000 Namen darauf gebe. All diese Personen würden auf eine günstige Wohnung im Raum Augsburg hoffen.

Preise für Immobilien sind immens angestiegen

Denn die Preise für Immobilien sind immens angestiegen – auch in Stadtbergen. Der Bürgermeister Paulus Metz erklärte in seiner Ansprache, dass die Wohnungsnot eines der größten Themen sei. So meldeten sich bei der Stadt in den vergangenen Jahren durchschnittlich drei Obdachlose pro Jahr. Heuer seien es schon 22 gewesen. Das liege daran, dass die Mieten einfach nicht mehr bezahlbar seien, so Metz. Er nannte dafür auch ein Beispiel. So liegt in Stadtbergen mittlerweile der Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung bei 6000 bis 6400 Euro. Angesichts dieser Entwicklung denkt Metz sogar darüber nach, für die Angestellten der Stadt – ähnlich wie so manche Firmen – Mitarbeiterwohnungen zu schaffen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Auch Otto Völk, der den verhinderten Landrat Martin Sailer vertrat, sprach die Wohnungsnot mit drastischen Worten an. „Die Lage sei sehr, sehr angespannt“, erklärte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der WBL. Der Augsburger Raum sei eine Boomregion. Mit dem Bau der Uniklinik würde die Nachfrage noch mehr steigen. Die WBL brauche Grundstücke, die bezahlbar seien, um neue Wohnhäuser bauen zu können. Doch geeignete Flächen seien kaum zu kriegen. Angesichts der Wohnungsnot werde das Landratsamt demnächst eine Wohnraumbörse einrichten. Damit wolle man der Obdachlosigkeit vorgreifen, erklärte Völk.

Die neue Wohnanlage in Stadtbergen, die im Frühjahr/Sommer 2019 bezugsfertig sein soll, hilft zumindest einigen Betroffenen. Die 36 Einheiten, darunter zwei- bis vier Zimmerwohnungen, sind geförderte Wohnungen. Das heißt, nur bedürftige Personen mit einem Berechtigungsschein dürfen hier einziehen. Die Miete liegt, je nach Einkommen der Bewohner, bei 5,60 bis 7,60 Euro pro Quadratmeter. Auf dem freien Wohnungsmarkt würden laut Völk dafür rund zwölf Euro fällig.

Wie Josef Hartmann erklärte, sind alle Wohnungen in dem dreigeschossigen Wohnblock barrierefrei, und das Gebäude ist mit Aufzügen ausgestattet. Es gibt 23 Tiefgaragenstellplätze, davon vier rollstuhlgerecht, sowie 28 oberirdische. Die WBL investierte in das Projekt laut Hartmann rund sieben Millionen Euro. Dafür gab es vom Freistaat einen Zuschuss in Höhe vier Millionen Euro. Nach der Fertigstellung dürfte die Nachfrage nach diesen Wohnungen groß sein. Sie liegen zentral, in der Nähe gibt es verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten, und die Straßenbahn, mit der man in rund sieben Minuten in Augsburg ist, hält um die Ecke.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren